Piecha Mercedes SL Avalange GT-R

Umfangreiche Verwandlung

06/2014, Piecha Mercedes SL Avalange GT-R Foto: Piecha 16 Bilder

Wer der die Optik seines Mercedes SL gerne weiterentwickeln möchte, der wird von Tuner Piëcha mit der neuen Aerodynamik-Linie Avalange GT-R bedient.

Im Avalange GT-R-Trimm ergibt sich für den Mercedes SL eine völlig neue Designlinie. Die neue Frontpartie trumpft mit mächtigen Lufteinlässen im Frontstoßfänger, einzigartig gestylten Air-Blades mit integrierten LED-Tagfahrlichtern und seitlichen Lufteinlässen auf. Die farblich abgesetzte Spoilerlippe lässt den Piëcha-SL spitzer und filigraner wirken. Die Nase über dem Kühlergrill wurde ein wenig nach vorne gezogen, verlängert und zudem optisch nach unten versetzt.

Piëcha Mercedes SL mit neuer Optik

Neu gezeichnete Seitenschweller lassen den Mercedes SL in die Breite wachsen. Auf Wunsch können die Schweller mit einer LED-Beleuchtung ausgerüstet werden. Ebenfalls neu sind die verlängerten, seitlichen Finnen an den vorderen Kotflügeln, die nun weit bis in die Türen ragen. Auf der Motorhaube wurden die serienmäßig etwas klein geratenen Finnen durch deutlich größere Aerowings ersetzt. Das neu gestaltete Heck wurde mit einem Diffusor mit integrierten doppeltrapezförmigen Auspuffblenden auf maximale Sportlichkeit getrimmt. Ein weiteres Highlight im Heck ist die LED-Rückfahrleuchte mit dem integrierten Nebelschlusslicht, welche harmonisch im Formel-1-Stil in den Diffusor eingefügt wurde. Die hinteren Luftauslässe übernehmen das Design der vorderen Einlässe in den Kotflügeln. Abschließend gab es für den Heckdeckel eine Heckspoilerlippe.

Fahrwerksseitig setzt der Piëcha Mercedes SL Avalange GT-R auf 20 Zöller mit 255/30er Reifen vorn und 305/25er Walzen hinten. Je nach Werksausrüstung wird der SL per kürzeren Federn um 25 mm abgesenkt oder per Elektronikmodul.

Abgerundet wird die Avalange GT-R-Verwandlung durch eine neue Edelstahl-Auspuffanlage in verschiedenen Varianten. Für mehr Komfort sorgt ein Dachmodul das die Variodachbetätigung bis Tempo 60 und per Fernbedienung erlaubt.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus Hozon U Elektro-SUV China Erster Check Hozon U Schafft es Chinas E-SUV zu uns?
Motorsport F1 Concept 2021 - Audi Formel 1 Concepts für 2021 Neue F1-Autos von Audi, BMW & Co. Mercedes - Formel 1 - GP China 2019 Power Ranking GP China 2019 Ferrari stürzt wieder ab
Oberklasse Karma Revero GT Karma Revero GT Weiterentwicklung mit Pininfarina und BMW Aurus Senat Cabrio Getarnte Aurus Cabrios bei Proben zur Siegesparade Russischer Nobelhersteller mit Sneak Preview
Anzeige
SUV Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus Mercedes GLS 580 4MATIC 2019 Mercedes GLS (2019) Die neue S-Klasse unter den SUV
promobil
Volvo V70 als Campingfahrzeug Wintercamping am Nordkap Modvan CV1 (2019) Modvan CV1 auf Ford Transit (2019) Kalifornischer Campingbus mit Hubdach
CARAVANING
04/2019, VW Atlas Basecamp Concept VW Atlas Basecamp mit Hive EX-Caravan Amerikanische Gespann-Studie fürs Gelände Adria Adora 673 PK Adria Adora 673 PK im Supertest Alle Vor- und Nachteile des Zweiraum-Wohnwagen
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken