Pogea Racing Abarth 500

Bis zu 168 PS auf Knopfdruck

Pogea Racing Abarth 500 Foto: Pogea Racing

Tuner Pogea Racing hat für den Abarth 500 eine mehrstufige Leistungssteigerung entwickelt, die per Knopfdruck zu- oder abgeschaltet werden kann.

Nach einer Umprogrammierung des Steuergeräts leistet der 1,4-liter-Turbobenziner im Abarth 500 in der ersten Leistungsstufe 162 PS, das maximale Drehmoment wächst auf 275 Nm. Wird die zweite Stufe gezündet, so klettert die Maximalleistung auf 168 PS und das maximale Drehmoment klettert auf 285 Nm. Damit soll der Abarth 500 in 6,6 Sekunden von Null auf 100 km/h spurten können. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 226 km/h angegeben.

Beide Leistungssteigerungen können über die Sporttaste zugeschaltet oder deaktiviert werden. Der Preis für die erste Leistungsstufe liegt bei 819 Euro, Stage 2 ist ab 919 Euro zu haben.

Wer seinen Abarth 500 auch optisch aufmöbeln will, kann bei Pogea Racing aus einem umfassenden Karosserieprogramm  verschiedenste Anbauteile - wahlweise in Carbon oder Glasfaserverbundwerkstoff - ordern.

Ergänzend bietet der Tuner ein 18-Zoll-Leichtmetallrad an, das mit Reifen der Dimension 215/35 bezogen werden können. Der Preis für eine Felge liegt bei 309 Euro.

Bereits in der Erprobung und kurz vor Markteinführung ist eine Widebody‐Version des Abarth 500 mit einer Turbo-‐Leistungssteigerung auf 330 PS.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Tesla Semi Truck Tesla Semi-Truck Elektro-Lkw im Polizei-Check
Beliebte Artikel Fiat Abarth 695 Biposto Abarth 695 Biposto Extrem heißer Zweisitzer ab 39.900 Euro Pogea Racing Fiat 500 Abarth Ferrari Dealer Edition Pogea Racing Fiat 500 Giftiger Kleinwagen mit 265 PS
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Erste Fahrt mit dem Japan-Sportwagen Ferrari Monza SP1 Ferrari Monza SP1 und Monza SP2 (F176) Limitierte Hardcore-Renner auf 812-Basis
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars
Promobil Knaus Van TI auf MAN TGE (2019) Alle neuen Teilintegrierten 2019 Neue und optimierte Modelle Wavecamper Van (2019) Wavecamper Campingbusse (2019) Auf Bulli- und Crafter-Basis
CARAVANING VW T-Roc 2.0 TDI 4motion Caravan ankuppeln in 10 Schritten 3 Methoden getestet Camping Le Truc Vert Campingplatz-Tipp Frankreich Camping Le Truc Vert