Porsche Cayenne Turbo S Porsche
Porsche Cayenne Turbo S
Porsche Cayenne Turbo S
Porsche Cayenne Turbo S
Porsche Cayenne Turbo S 33 Bilder

Porsche Cayenne von Race Tools

Mehr Pfeffer für Diesel S und Turbo S

Mit den Versionen Diesel S und Turbo S hat Porsche den Cayenne-Baureihe jüngst zwei neue Highlights aufgepflanzt. Tuner Race Tools hat bei beiden leistungsmäßig gleich nachgelegt.

Der neue Porsche Cayenne Turbo S lockt serienmäßig mit 550 PS und 750 Nm Drehmoment. Mächtig viel Power, aber für manche immer noch nicht genug. Tuner Race Tools dreht an den richtigen Stellschrauben der Motorsteuerung und entlockt dem 4,8-Liter-Turbo-V8 596 PS und 810 Nm. Zum Preis von 1.299 Euro stehen dann auch 294 km/h Topspeed an. Immer noch nicht genug? Dann muss Stufe zwei herhalten. Diese mobilisiert 604 PS und 830 Nm, kostet dann 1.599 Euro und ermöglicht 298 km/h Topspeed.

Bis zu 272 km/h im Cayenne Diesel S

Ach Sie haben gar keinen Turbo S sondern einen Diesel S. Kein Problem. Für 799 Euro bringt Race Tools den 4,2-Liter-V8-Selbstzünder von 382 PS und 850 Nm auf 459 PS und 920 Nm. Die Höchstgeschwindigkeit klettert dann auf 261 km/h. Werden 829 Euro investiert lauten die Leistungsdaten 464 PS, 940 Nm und Vmax 266 km/h. Zündet der Selbstzünder Stufe 3 dann liegen für 949 Euro 472 PS und 960 nm an. Die Höchstgeschwindigkeit klettert auf 272 km/h.

Verkehr Verkehr Porsche Cayenne Turbo S Porsche Cayenne Turbo S auf der Detroit Motor Show Der SUV, der Sportwagen sein will

Porsche setzt der Cayenne-Modellpalette ein neues Topmodell auf.

Porsche Cayenne
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Porsche Cayenne
Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
Opel Mokka, Meister Wünsch, Gebrauchtwagen-Check, asv2618
Gebrauchtwagen
Genesis GV70
Neuheiten
Renault Captur
Fahrberichte