Porsche GT3 RS by Kaege

Tracktool in Retro-Optik

Porsche GT 3 RS by Kaege Foto: Kaege 12 Bilder

Außen grün, innen mit Karos und um einige Kilos leichter: Die Tuner von Kaege haben mit einem Porsche GT3 RS ihre Vision eines markanten Tracktools verwirklicht.

Die in Stetten in der Pfalz ansässigen Veredler von Kaege haben sich beim Tuning des schwäbischen Boliden mit 3,6 Litern Hubraum und 415 PS hauptsächlich auf Optik und Klang konzentriert. So verbauten sie eine M+M-Schalldämpferanlage mit Fächerkrümmer sowie 200-Zellen-Katalysatoren, die gleichzeitig die Leistung des Motors um acht PS steigert und das Gewicht des Zuffenhäusers um sieben Kilogramm senkt. Weitere sieben Mehr-PS bringt eine aus Carbon gefertigte und für erhöhten Luftdurchlass sorgende Airbox. Der Umbau der Hydraulikpumpe zu einer elektrischen Servopumpe verändert die Gewichtsverteilung von hinten nach vorn, verbessert das Ansprechverhalten und steigert die Radleistung um weitere 10 Pferdestärken.

Porsche GT 3 RS by Kaege Foto: Kaege
Praktisch: Eine zum Sitzmuster passende Reisetasche gibt es obendrein.

Porsche speckt ordentlich ab

Neben dem geänderten Luftfilter erleichtert der Einbau einer Sachs-Sportkupplung die Schwungmasse und somit ebenfalls das Gewicht der Karosse. Durch den Umbau der Schaltung auf einen CAE-Shifter wird der Weg vom Lenkrad zum Schalthebel verkürzt. BBS fertigte für Kaege und den Porsche Rennsportfelgen in den Dimensionen 9x19 und 12,5x19 an, welche die ungefederten Massen um neun Kilogramm senken.

Für den unerlässlichen Grip sorgten Pneus vom Typ Pilot Sport Cup 2 mit der Porsche-spezifischen N-Kennung. Ein abgestimmtes 3-fach-KW-Competitionfahrwerk aus Aluminium mit komplett in Uniball gelagerten Querlenkern und Spurstangen sorgt für eine angemessene Straßenlage. Weitere 35 Kilogramm Gewichtsersparnis sind unter anderem dem Einbau einer Lithium-Ionen-Batterie von Liteblox, dem Ausbau des Navigationsgerätes und dem geänderten Prallschutz geschuldet.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote