Posaidon Mercedes 45 AMG

445 PS für Kompakt-AMG

Poseidon,45 AMG,A,CLA,GLA,03/2014 Foto: Poseidon 4 Bilder

Posaidon-Tuning hält für die kompakten AMG-Modelle der A-,CLA- und GLA-Klasse eine dreistufige Leistungssteigerung bereit. Diese wird mittels Software-Update ohne zusätzliche "Tuning-Box" aufgespielt.

Als Serientriebwerk leistet der bei Mercedes und AMG intern als M133DE20AL bezeichnete Motor in A 45 AMG, CLA 45 AMG und GLA 45 AMG 360 PS und 450 Nm Drehmoment. Per Umprogrammierung der Motorsteuerungs-Software erreicht Posaidon-Tuning drei verschiedene Leistungsstufen. Die erste Stufe steigert die Motorleistung auf 385 PS und hebt das Drehmoment auf 485 Nm an. Die mittlere Variante bietet eine Leistung von 405 PS und ein Drehmoment von 490 Nm. In der höchsten Ausbaustufe stemmt der Motor 445 PS und 535 Nm auf die Kurbelwelle. In dieser Stufe sind laut Hersteller Endgeschwindigkeiten bis Tempo 300 möglich.

Mit Blick auf die Standfestigkeit des Triebwerks -  die verbauten Motor- und Antriebsteile in den kompakten AMG-Modellen sollen nach Angaben des Tuners nur für ein Drehmoment von bis zu 500 Nm ausgelegt sein -, will Posaidon nur für die erste Tuningstufe ein Gutachten erstellen lassen. Mit TÜV-Gutachten sollen die Leistungs-Optimierungen von Posaidon-Tuning bei 1.500 Euro starten.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen Audi Q2 2.0 TDI Quattro, BMW X2 xDrive 18d, Exterieur SUV Neuzulassungen 2018 Auf diese SUV fährt Deutschland ab
Promobil
Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen Spacecamper Limited (2019) Spacecamper Limited (2019) Campervan-Allrounder auf VW T6
CARAVANING
LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan Kabe Imperial 780 TDL FK KS Außen Kabe Neuheiten 2019 Royal 780 TDL FK mit Frontküche
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?