Rinspeed Porsche Turbo

Voll auf Rund-Kurs

Foto: Rinspeed 9 Bilder

Der Schweizer Porsche Spezialist Rinspeed bietet auf Basis des aktuellen Porsche 997 Turbo ein exklusives Zubehörprogramm mit dem Namen "Le Mans" an.

Die Front des Turbo trägt nach der Schweizer Kur einen Carbon-Splitter, grösser geformte Lufteinlässe, modifizierte Bremsbelüftungen sowie Zusatzscheinwerfereinheiten mit Tagesfahrlicht und nach innen versetzte Nebelleuchten.

Die Turbo-Flanken werten neue Seitenschwellerverkleidungen und Carbon-Außenspiegelcover auf. Am Heck sorgt eine neue Schürze mit integrierten Auspuffblenden zu hohem Abtrieb an der Hinterachse bei und setzt zusätzlich die Auspuffanlage optimal in Szene. Auffälliger ist der Heckflügel der satt über dem Heckdeckel thront. Das Flügelprofil ist auch in Sichtcarbon lieferbar.

600 PS für 343 km/h

Zum ersten Mal haben sich die Eidgenossen auch den Motor vorgenommen. Das 3,6 Liter Triebwerk leistet im "Le Mans" 600 PS, das Drehmoment wächst auf 800 Nm bei. Der Motorumbau umfasst zwei Spezial-Turbolader, eine neues Carbon-Ansaugsystem mit Sportluftfiltern, geänderte Ladeluftkühler sowie eine Hochleistungsauspuffanlage mit Metallkatalysatoren.

Damit schafft der Rinspeed "Le Mans" den Sprint von Null auf 100 km/h in 3,3 Sekunden, die 200 km/h Marke wird in 10,9 Sekunden erreicht und endet mit einer Höchstgeschwindigkeit von 343 km/h.

Mächtige Felgen, mächtige Bremse

Zur Ausstattung des "Le Mans" gehören zudem auch ein Gewindefahrwerk, eine Hochleistungsbremsanlage mit Acht-Kolben-Alufestsätteln und 380x34 Millimeter großen Scheiben an der Vorderachse und Sechs-Kolben-Festsätteln hinten mit Scheiben der Grösse 360x32 Millimeter an der Hinterachse. Den Kontakt zur Strasse stellen 20 Zoll-Aluräder mit Pneus der Dimension 245/30 vorn und 325/25 hinten her.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Tim Ramms (MOTOR PRESSE STUTTGART), Patrick Glaser (Vialytics), Jörg Rheinläner (HUK Coburg) Mobility & Safety Award 2019 Vialytics gewinnt den Award Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar
SUV Rivian R1T Rivian R1T im ersten Check Dieser Elektro-Pickup ist eine echte Wundertüte Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus
Mittelklasse Audi SQ5, Mercedes-AMG GLC 43, Exterieur Audi SQ5 gg. Mercedes-AMG GLC 43 Sportliche Mittelklasse-SUV im Test VW Passat Variant, Gebrauchtwagen-Check, asv2317 VW Passat Variant im Gebrauchtwagen-Check Auch als Gebrauchtwagen ein Publikumsliebling?
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken