Schnitzer ACS3 Coupé

Nachwuchsprogramm

Foto: Foto: Schnitzer 6 Bilder

Das Coupé gilt in der BMW 3er-Reihe als die sportlichste Karosserievariante. Tuner AC Schnitzer schneidert dem Bayern als ACS3 Coupé dennoch einen noch sportlicheren Anzug aufs Blechkleid. Premiere feiert das Coupé auf der Essen Motor Show.

Doch zunächst gehen die Aachener dem 3er unters Blech: der Dreiliter-Diesel leistet durch ein zusätzliches Steuergerät 265 PS sowie 550 Nm maximales Drehmoment, so dass für den Sprint von Null auf 100 km/h nur noch 6,1 Sekunden vergehen. Die Abregelung der Höchstgeschwindigkeit bei 250 km/h bleibt dagegen erhalten. Für die Bi-Turbo-Aggregate im 335d und im 335i befinden sich entsprechende Leistungskits noch in Vorbereitung.

Bereits zu haben sind Edelstahl-Sportnachschalldämpfer, die - je nach Basistriebwerk - als einseitige Anlage oder in Rechts-Links-Kombination angeboten werden. Wer nur eine glänzende Optik sucht erhält verchromte Racing-Auspuffblenden auch solo.

Den Außenauftritt des Coupé optimiert Schnitzer mit einem neuen Frontspoiler, einem Dachheckspoiler, einem einteiliger Heckflügel und einer Heckschürze mit stilisiertem Diffusorprofil. Die neuen Seitenschwellerverkleidungen können zudem optional mit einem Chromline-Set akzentuiert werden.

Hingucker sind auch die angebotenen Leichtmetallfelgen in Dimensionen von 18 bis 20 Zoll. Maximal können Rennsportfelgen der Größe 9x20 Zoll mit der Bereifung 245/30 rundum gefahren werden. Im Fahrwerksbereich reicht die Range von Tieferlegungsfedern bis hin zu Komplettfahrwerken mit einer Karosserieabsenkung von 25 Millimetern. Weiter im Angebot: Sport-Stabilisatoren für die Hinterachse sowie Aluminium-Federbeinbrücken für Vorder- und Hinterachse.

Im Innenraum werten ein Drei-Speichen-Sport-Airbaglenkrad, ein neues Kombi-Instrument mit einer Tachoanzeige bis 300 km/h, eine Fußstütze und Pedale aus Aluminium sowie eine silberfarbene Carbon-Ausstattung das Ambiente auf.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 03/2019, VW Golf Variant 1.5 TGI CNG Röntgenbild Neuer VW 1.5 TGI evo Golf Variant mit Erdgasmotor kostet 31.480 Euro 03/2019, ADAC-Test SCR-Nachrüst-Katalysatoren Abschluss März 2019 SCR-Nachrüst-Katalysatoren für Euro 5-Diesel ADAC sieht Licht und Schatten im Langzeittest
SUV Skoda Karoq Sportline Fahrbericht Skoda Karoq Sportline (2019) Mit 190 PS ein SPORT-Utlity Vehicle? Fiat 500X 1.6 Multijet, Exterieur Fiat 500X 1.6 Multijet im Dauertest Kleiner Fiat-SUV mit Langzeitqualitäten?
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken