Senner Tuning BMW 6er Cabrio 640i F12 Miranda Media
Senner Tuning BMW 6er Cabrio 640i F12
Senner Tuning BMW 6er Cabrio 640i F12
Senner Tuning BMW 6er Cabrio 640i F12
Senner Tuning BMW 6er Cabrio 640i F12 9 Bilder

Senner Tuning BMW 640i F12

Dezentes 6er-Cabrio mit Wumms

Erinnern Sie sich an die Zeit, als die BMW-Niere noch dezent war? Und das selbst an einem 6er Tuning-Cabrio. Verrückte Zeiten.

Noch vor wenigen Jahren hätten vermutlich die wenigsten ein rabenschwarzes BMW 6er-Cabrio für ein dezentes Auto gehalten. Gut, eine komplett hintergründige Erscheinung ist so ein getunter 640i noch immer nicht, aber er zeigt uns doch auf, in welchen Bling-Bling-Zeiten wir aktuell eigentlich leben. Den Look eines aktuellen BMW 7er hätte sich vermutlich nicht einmal ein Energy-Drink-Vertreter aus den 90er-Jahren gefallen lassen – und doch werden Design-Elemente wie die Riesen-Niere zum State-of-the-art.

Der 640i von Senner Tuning trägt seine Niere in schwarz, analog zur Lackierung in Black Sapphire Metallic. Der fast schon klassisch anmutende Look, wird durch ein nicht minder klassisches Tuning ergänzt. Per Chiptuning und Kennfeldanpassung kommt das Cabrio auf Leistungsdaten von 379 PS und 540 Newtonmeter maximalem Drehmoment. In der Serienversion waren es noch 320 PS und 450 Newtonmeter. Abermals zeigen sich die verrückten Zeiten der angehenden 2020er-Jahre, denn es gibt Serienmodelle von Volvo (!), die mehr Leistung haben, als ein aufgemotzter 6er BMW.

Senner Tuning BMW 6er Cabrio 640i F12
Miranda Media
Schwarze Schuhe zum schwarzen Dress. Die 21-Zöller stammen aus der Felgenmanufaktur MB Design.

Potenter Basis-Motor

Nun wollen wir gewiss nicht behaupten, man sei mit 379 PS wenig souverän motorisiert. Schließlich geht es bereits mit der Serienausführung in 5,5 Sekunden auf Tempo 100 – und der 640i hatte mit seinem Dreiliter-Reihensechszylinder die kleinste Maschine der Baureihe unter der Haube. Da haben wir heute wiederum Topmotorisierungen auf dem Markt, die BMW damals noch nicht einmal in Sichtweite eines 6er gelassen hätte. Beispielsweise den Vierzylinder des aktuellen M135i.

Motorelektronik und Nieren-Schwärzung sind aber nicht die einzigen Elemente, derer sich Senner Tuning angenommen hat. Ein variables KW-Gewindefahrwerk V3 steckt unter dem BMW, gepaart mit 21-Zöllern aus der Felgenmanufakur MB Design. Dazu kommen ein Sportluftfilter, ein Power Converter zur Modifikation des elektrischen Gassignals und schwarz lackierte Endrohrblenden. Insgesamt wäre mit diesem Auto einmal mehr bewiesen, dass fast jeder mit der Farbe schwarz eine schlichte Eleganz erreichen kann – selbst wenn er im Herzen eigentlich ein Macho ist.

Umfrage

545 Mal abgestimmt
Ein getuntes Auto ...
... muss auffallen wie ein bunter Hund!
... darf gern dezent sein.

Fazit

Dass ein schlicht getuntes 6er-Cabrio fast schon entschleunigenden Charakter haben kann, hätte man vor einigen Jahren auch noch nicht gedacht. Doch der Schein trügt, denn 379 PS und 540 Newtonmeter haben durchaus eher BEschhleunigenden Charakter.

Verkehr Verkehr BMW 6er Cabrio G-Power BMW 6er Cabrio von G-Power 800-Tuning-PS für die Luxusklasse

G-Power präsentiert eine neue Tuning-Kreation des BMW 6er Cabrios.

BMW 6er
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über BMW 6er
Mehr zum Thema Cabrio
BMW 1600 GT Cabrio (1967)
Restaurierung
Ferrari F8 Spider
Fahrberichte
Ferrari 812 GTS
Fahrberichte