Startech Viper

Mehr Biss für die Schlange

Foto: Brabus 3 Bilder

Wem selbst die 506 PS starke Dodge Viper noch zu schwachbrüstig ist, dem stellt Tuner Startech auf der Essen Motor Show einen ordentlichen Leistungsnachschlag in Aussicht.

Was der 8,3-Liter große V10-Motor in der Tuning-Variante endgültig leisten wird, steht zwar noch nicht fest. Sicher ist aber, dass am Ende der Entwicklung eine merkliche Leistungssteigerung stehen wird.

Sichtbar sind an dem Prototyp schon die weiteren Umbaumaßnahmen. So kommen an der Vorderachse mehrteiligen Leichtmetallfelgen in der Dimension 10 x 19 Zoll mit 275/30 ZR 19-Pneus zum Einsatz. An der Hinterachse werden 345/25 ZR 20-Hochleistungsreifen auf 13,5 x 20 Zoll-Felgen montiert.

Diese riesigen Räder sind unabdingbar für die Montage der Hochleistungsbremsanlage, die die größten jemals bei einem Straßensportwagen verbauten Komponenten verwendet. So kommen an der Vorderachse innenbelüftete und geschlitzte Bremsscheiben mit 400 Millimeter Durchmesser und Sechskolben-Aluminium-Festsättel zum Einsatz. An der Hinterachse werden 355 Millimeter große Scheiben und Sechskolben-Sättel verbaut.

Passend zu den 19 und 20 Zoll Pneus wurde das Sportfahrwerk abgestimmt, das nicht nur in Zug- und Druckstufe verstellbar ist, sondern auch eine Einstellung der Fahrzeughöhe nach individuellem Kundenwunsch erlaubt. Maximal kann die Viper bis zu 20 Millimeter tiefergelegt werden.

Das Startech-Angebot für die neue Viper wird durch exklusive Optionen fürs Interieur komplettiert. Die Bandbreite umfasst nicht nur sportliche Accessoires wie einen Schaltknauf und Einstiegsleisten, die beide mit beleuchteten Logos ausgestattet sind. Zusätzlich veredelt der Tuner das Cockpit mit einer Mittel- und Zentralkonsole aus echtem Carbon und Aluminium-Pedalen sowie eine Komplett-Lederaussatttung.

Neues Heft
Top Aktuell Miss Tuning Kalendermotive 2019 Miss Tuning 2018 Der 2019er Kalender ist da
Beliebte Artikel Brabus 700 Widestar Mercedes G 63 Tuning für Mercedes G-Klasse G 63 AMG mit 700 PS SPERRFRIST 22.09.18 / 0:00 Uhr Techart Rolf Benz Cayenne Techart Porsche Cayenne Tuning mit Luxussofa
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen 10/2018, Porsche Taycan Taycan vor Produktionsstart Porsche stemmt Bau des E-Sportlers McLaren Speedtail McLaren Speedtail (BP23) F1-Nachfolger mit drei Sitzen und über 1.000 PS
Allrad Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV 10/2018, Bollinger B2 Pick-up Bollinger B2 mit E-Antrieb Elektro-Pick-up im Defender-Style
Oldtimer & Youngtimer Veterama 2018 Mannheim Veterama Mannheim 2018 Tops & Flops Motor Klassik Oldtimer Winterpause Checkliste So überwintern Autos richtig 16 Tipps für Ihren Oldtimer
Promobil Stellplatz-Fokus Rheinhessen Stellplatz-Tipps in Rheinhessen Deutschlands größtes Weingebiet Bürstner Lyseo TC Limited (2019) 8 neue Modelle im Check Alle Teilintegrierten 2019
CARAVANING Smart Home auf Rädern Vernetzte BUS-Systeme im Caravan Funkionen im Wohnwagen steuern Eriba Exciting Family 560 (2019) Die verschiedenen Wohnwagen-Typen Vom Familien- bis Design-Caravan