Subaru BRZ STi Concept Subaru
Subaru BRZ STi Concept
Subaru BRZ STi Concept
Subaru BRZ STi Concept
Subaru BRZ STi Concept 47 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Subaru BRZ-Vorschau: Conceptcar debütiert in L.A.

Subaru BRZ auf der L.A. Auto Show Neues Conceptcar im STI-Kostüm

Subaru wird auf der L.A. Auto Show ein weiteres Conceptcar des kommenden Sportlers BRZ präsentieren. Für die kalifornische Messe hat sich der Sportler in ein STI-Kostüm geworfen.

Die Serienversion des neuen Subaru-Sportlers BRZ wird erst zusammen mit dem Toyota-Zwilling auf der Tokio Motor Show gezeigt, doch bereits auf der L.A. Auto Show geben die Japaner mit einer extrem sportlich aufgemachten Conceptcar einen Ausblick auf das Serienmodell.

Subaru BRZ mit üppigem Spoilerwerk

Das Exponat der L.A. Auto Show tritt in der klassischen Farbe der Subaru-Sporttabteilung an - in Blau. Hinzu kommen Karosserieanbauteile der Werkstuningabteilung STI. Entsprechend trägt der BRZ einen großen Heckspoiler, Seitenschwellerverkleidungen, eine tief gezogene Frontschürze sowie einen Diffusor und eine Vierrohrauspuffanlage aus Edelstahl. Das Dach der Studie wurde aus Kohlefaserlaminat gefertigt. Ein Sportfahrwerk legt die Karosserie tiefer. Verzögert wird mit einer Brembobremsanlage, die sich hinter 18 Zoll großen Leichtmetallfelgen verbirgt. Die Reifengrößen messen 215/45 vorn und 225/45 an der Hinterachse.

Unter der Motorhaube gibt es allerdings keinen STI-Zuschlag. Hier bleibt es beim Zweiliter-Vierzylinder-Boxer mit rund 200 PS, der die Dirketeinspritzanlage von Toyota trägt. Nach Angaben von Subrau ist das Aggregat im Chassis im Vergleich zu anderen Subaru-Modellen um 120 Millimeter tiefer und um 240 Millimeter zentralen positioniert. Der Subrau BRZ misst in der Länge 4,23 Meter. Die Breite gibt der Autobauer mit 1,80 Meter an, die Höhe mit 1,28 Meter.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Mitsubishi Eclipse Cross Mitsubishi Eclipse Cross Neuer Kompakt-SUV mit Coupéheck für Genf

Mitsubishi wird sein Modellprogramm um einen neuen Kompakt-SUV ergänzen....

Subaru
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Subaru
Mehr zum Thema LA Auto Show
Mazda CX-50
Neuheiten
Porsche Taycan GTS Sport-Turismo
Neuheiten
Vinfast VF e35
E-Auto
Mehr anzeigen