Techart Porsche Turbo Cabrio

Steife Brise

Foto: Techart 2 Bilder

Fröhnen Cabriofahrer eigentlich eher der gemütlichen Gangart, so hält Porsche-Tuner Techart für eilige Zeitgenossen ein bis zu 600 PS starkes und 334 km/h schnelles 911 Turbo Cabrio bereit.

Ein Tuning-Kit bestehend aus zwei größeren Turboladern und Ladeluftkühlern, speziellen Aluminium-Saugrohren, einem Sportluftfilter und einem Edelstahl-Abgassystem mit integrierten Hochleistungskatalysatoren entlockt dem 3,6-Liter-Sechszylinder statt serienmäßigen 420 nun 600 PS. Das maximale Drehmoment wächst von 560 Nm auf 740 Nm bei 4.600/min an. Die Kraftübertragung auf alle vier Räder erfolgt über eine spezielle Hochleistungskupplung und ein modifiziertes Sechsgang-Schaltgetriebe mit Schaltwegverkürzung.

Das 911 Cabriolet spurtet damit in 3,7 Sekunden von Null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 334 km/h.

Angepasst an diese Fahrleistungen sollen einen neue Frontschürze mit verstellbarem Splitter, Seitenschweller sowie ein Heckflügel mit einstellbarem Anstellwinkel und eine Heckschürze mit integriertem Diffusor dem Turbo Cabriolet nicht nur seine unverwechselbare Optik, sondern auch optimalen aerodynamischen Abtrieb verleihen.

Ein voll einstellbares Gewindefahrwerk legt den Turbo 300 Millimeter tiefer, einteilige Fünf-Speichen-Räder in den Dimensionen 8,5x19 Zoll vorne und 11x19 Zoll auf der Hinterachse mit Reifen in den Größen 235/35 auf der Vorderachse und 315/25 hinten sorgen für optimale Haftung.

Bei der Interieurgestaltung kann der Kunde in die Vollen greifen. Das Angebot reicht hier von Volllederausstattungen und Airbag-Sportlenkräder in verschiedenen Ausführungen über Pedalerie, Schalthebel und Fußstütze aus Aluminium bis zu Edelstahl-Einstiegsleisten mit Techart Logo.

Zur Tuner-Übersicht

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar Carsten Breitfeld Byton-Vorstandsvorsitzender Carsten Breitfeld geht Chinesisches Elektroauto-Start-up verliert Mitgründer
SUV Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus Hozon U Elektro-SUV China Erster Check Hozon U Schafft es Chinas E-SUV zu uns?
Mittelklasse VW Passat Variant, Gebrauchtwagen-Check, asv2317 VW Passat Variant im Gebrauchtwagen-Check Auch als Gebrauchtwagen ein Publikumsliebling? Toyota Camry Hybrid (2019) Toyota Camry Hybrid (2019) Mittelklasse-Hybrid ab 39.990 Euro
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken