TTP Porsche Turbo

Stufenweise mehr

Foto: TTP

Mit dem 480 PS starken Turbo hat Porsche die Latte für Sportwagen schon sehr hoch gelegt. Tuner TTP als Turbospezialist sieht aber dennoch deutlichen Leistungsspielraum nach oben.

Das Tuningteam aus dem bayerischen Kolbermoor bietet daher ein Leistungspaket in drei Stufen an.

In der ersten Ausbaustufe, bestehend aus einer Edelstahlauspuffanlage mit Hochleistungsmetallkatalysatoren, Turbofächersystem, Sportluftfilter und Abstimmung der Elektronik, leistet der 3,6-Liter-Boxer 560 PS und bringt es auf 780 Nm.

Stufe Zwei sorgt für 600 PS und 820 Nm. Zu den Komponenten der ersten Leistungsstufe gesellen sich hier zusätzlich vergrößerte Turbolader.

Bis zu 650 PS

Den ultimativen Leistungs-Kick verspricht die dritte Variante: hier fördern neue Turbolader, größere Ladeluftkühler, eine Sportauspuffanlage mit Fächerkrümmer, Sportnockenwellen sowie eine Elektronikabstimmmung und ein Sportluftfilter für 650 PS und 920 Nm Drehmoment. Um dem Drehmoment gerecht zu werden muss zudem eine verstärkte Kupplung verbaut werden.

Wessen Leistungshunger immer noch nicht gestillt ist, für den befindet sich ein 720 PS-Kit in Vorbereitung.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Skydancer Apero (2019) Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote