Väth V25 Mercedes A-Klasse Väth
Väth V25 Mercedes A-Klasse
Väth V25 Mercedes A-Klasse
Väth V25 Mercedes A-Klasse
Väth V25 Mercedes A-Klasse
Väth V25 Mercedes A-Klasse 8 Bilder

Väth A-Klasse V25

Kompakt-Mercedes verschärft

Mercedes-Tuner Väth aus Hösbach greift der neuen Mercedes A-Klasse unter die Arme und bringt dabei die Motorleistung, das Fahrwerk und die Optik auf Vordermann.

Auf Basis des Mercedes A250 wurde bei Väth die Motorsteuerung des Zweiliter-Turbo-Vierzylinders optimiert. Nach der Feinabstimmung soll der Benziner statt 211 dann 245 PS und 390 Nm liefern. Damit spurtet die A-Klasse in 5,9 Sekunden von Null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Berechnet wird der Leistungszuwachs mit rund 940 Euro.

Sportauspuff zum sportlichen Preis

Ergänzend kommt an der Väth A-Klasse V25 eine Edelstahlsportauspuffanlage mit Klappensteuerung zum Einsatz, die allerdings mit rund 5.500 Euro zu Buche schlägt. Das Fahrwerk senkt Väth mit 30 Millimeter kürzeren Federn ab. Der Kontostand sinkt im Gegenzug um 333 Euro. Verbesserte Bremsleistungen versprechen Stahlflexleitungen und Rennbremsöl zum Paketpreis von 464 Euro.

Um die Optik kümmern sich 19 Zoll-Leichtmetallräder mit 235/35 Pneus vorn und 255/30er Reifen an der Hinterachse. Der Radsatz wird mit 2.545 Euro berechnet. Ferner ist bei Väth eine Frontspoiler-Lippe aus Sichtcarbon zur Verbesserung der Aerodynamik zu haben und mit 1.416 Euro zu vergüten. Ist noch geld übrig steht für den Innenraum ein Ledersportlenkrad zum Preis von 1.297 Euro zur Verfügung.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Brabus Mercedes A-Klasse Bottroper Schwabenpfeil Brabus Mercedes A-Klasse auf der Essen Motor Show

Zum Verkaufsstart der neuen Mercedes A-Klasse hat Tuner Brabus sein...

Mercedes A-Klasse
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Mercedes A-Klasse