Väth Mercedes C-Klasse T-Modell

Aufrüsten an der Basis

03/2015 Väth Mercedes C-Llasse T-Modell Foto: Väth 13 Bilder

Mercedes-Tuner Väth hat für den Basisbenziner in der neuen Mercedes C-Klasse ein Tuning-Kit entwickelt, das den 1,6-Liter-Turbobenziner auf 192 PS dopt.

Powered by

Das V18 getaufte Tuning-Kit nutzt eine modifizierte Motorsteuerung um aus dem 1,6 Liter großen Vierzylinder 192 PS und ein maximales Drehmoment von 300 Nm herauszukitzeln. Der Serienmotor bringt es auf 156 PS und 250 Nm. Wer dafür 1.250 Euro plus Montage investiert hat, darf sich auf eine Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h freuen.

Fette Sohlen für die Mercedes C-Klasse

Eine Investition für Auge und Ohr gleichermaßen ist die neue Downpipe-Anlage samt Vierrohr-Endschalldämpfer. Neben einem verbesserten Sound sollen die Edelstahlkomponenten auch bis zu 8 % mehr Leistung aus dem Motor herauskitzeln. Berechnet werden dafür bei Väth jeweils 2.011 Euro plus Montage. Für mehr Fahrdynamik sollen um 30 mm kürzere Fahrwerksfedern sorgen, für die 345 Euro aufzubringen sind. Abgerundet wird das Fahrwerksprogramm durch dreiteilige Schmiederäder in 20 Zoll, die als Satz mit 6.112 Euro zu Buche schlagen.

Die Aerodynamik der Mercedes C-Klasse schärft Väth mit einem neuen Frontspoiler sowie einem Diffusoreinsatz für die Heckschürze nach. Für die Anbauteile aus Sichtcarbon verlangt Väth vorne 1.416 Euro und hinten 1.654 Euro. Den Innenraum werten auf Wunsch Alupedale und Sonderfußmatten auf.

Neues Heft
Top Aktuell Tesla Semi Truck Tesla Semi-Truck Elektro-Lkw im Polizei-Check
Beliebte Artikel Väth V45 Mercedes A-Klasse Väth V45 Mercedes A-Klasse Spoiler-Kanone mit 425 PS Mercedes CLA Väth V25 Mercedes CLA Väth V25 Feinschliff für viertüriges Coupé
Anzeige
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018
Promobil Elektromobilität 10 Elektrofahrzeuge für Camper E-Bike, E-Scooter, Segway & Co. Dethleffs Pulse I 7051 im Test Modernes Mobil mit netten Details
CARAVANING Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet