VOS - BMW M550d - Limousine - Tuning VOS
VOS - BMW M550d - Limousine - Tuning
VOS - BMW M550d - Limousine - Tuning
VOS - BMW M550d - Limousine - Tuning
VOS - BMW M550d - Limousine - Tuning 10 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

VOS BMW M550d xDrive: Diesel-Limousine rennt über 300 km/h

VOS BMW M550d xDrive Diesel-Limousine rennt über 300 km/h

Inhalt von

VOS aus Neckarwestheim reibt dem BMW M550d mehr Leistung unter die Haube. Die 450 PS starke Limousine soll dadurch sein Tempo deutlich forcieren können und die 300-km/h-Marke durchbrechen.

Für das Tuning-Upgrade für den BMW M550d xDrive veranschlagt VOS etwas mehr als 8.000 Euro. Also in etwa ein Zehntel des Kaufpreises der Diesel-Limousine (ab 82.300 Euro).

VOS-BMW in 3,9 Sekunden auf 100 km/h

Gegen 2.290 Euro sattelt der Tuner aus Neckarwestheim den Triturbo-Reihensechszylinder von 381 auf 450 PS. Wie? Durch eine fein-getunte Motorsoftware in Verbindung mit Downpipes ohne Partikelfilter. Gleichzeitig hebt sich auch das Drehmoment-Plateau von 740 auf 800 Nm. Mit seiner gesteigerten Leistung soll der BMW M550d xDrive, dessen Gaspedal VOS nachschärft, in 3,9 Sekunden auf Landstraßentempo stiefeln. Und mit über 300 km/h über die Gerade kacheln können. Damit wäre der VOS-BMW vielleicht sogar der schnellste BMW-Diesel der Welt.

Den Kontakt zur Straße hält die Limousine über einen neuen Komplettradsatz. Der getunte BMW M550d rennt auf Michelin-Sportpneus der Größe 245/35 R20 vorn und 275/30 R20 hinten, die auf 8,5x20 und 9,5x20 Zoll große Felgen geschnallt sind. Dafür fallen 2.490 der insgesamt 8.173 Euro an. Das Fahrwerk macht VOS durch einen neuen Sportfedernsatz spritziger.

Eine neue Hochleistungsbremsanlage verzögert den Diesel. Sie besteht aus Bremsscheiben mit einem Durchmesser von 395x36 mm, in die sich Vier-Kolben-Festsättel von Brembo beißen. Der Preis: 2.695 Euro.

Zur Startseite
Oberklasse Tests BMW M550d xDrive Touring, Front BMW M550d xDrive Touring im Test 85.000 Kilometer durch Europa

Kopenhagen, Maranelle, Brüssel, Berlin – wir haben den BMW M550d xDrive...