VW Golf 2.0 TDI

B&B würzt nach

Foto: B&B 2 Bilder

Mehr Leistung und eine spektakuläre Optik waren das Ziel von Tuner B&B, als er sein Komplettprogramm für den neuen Golf V aufgelegt hat.

So bieten die Siegener für den Zweiliter-TDI zwei Leistungsstufen an. In einem ersten Schritt kann die Power des Selbstzünders auf 174 PS angehoben und der Geldbeutel mit 798 Euro belastet werden. Die zweite Ausbaustufe hievt den Vierzylinder auf satte 200 PS und ein maximales Drehmoment von 410 Nm, schlägt aber auch mit 4.998 Euro eine tiefe Kerbe ins Budget.

So erstarkt stürmt der Wolfsburger in 7,8 Sekunden von Null auf Tempo 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 224 km/h.

Um diese Diesel-Power abzubremsen kommt eine Vierkolben Sportbremsanlage (3.298 Euro) mit gelochten Bremsscheiben im Durchmesser von 342 Millimeter zum Einsatz. Diese finden ihren Platz hinter Leichtmetallfelgen, deren Oberfläche komplett mit Edelstahl verblendet ist, der Größe 8,5x19 Zoll mit Reifen der Dimension 245/30. Der Preis für Radsatz kommt auf 2.998 Euro.

Für mehr Fahrdynamik sorgt ein Gewindefahrwerk (1.098 Euro), den adäquaten Sound liefert ein zweiflutiger Sportschalldämpfer (498 Euro) mit jeweils einem Endrohr rechts und links.

Optisch setzen eine Front- und eine Heckschürze, Seitenleisten mit Belüftungsöffnungen sowie ein Dachspoiler zum Paketpreis von 1.778 Euro den potenten Golf in Szene.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell SPERRFRIST 22.09.18 / 0:00 Uhr Techart Rolf Benz Cayenne Techart Porsche Cayenne Tuning mit Luxussofa
Beliebte Artikel Brabus SLK Bei 305 km/h wird eingebremst Brabus Mehr Power für SLK & C 55 AMG
Anzeige
Sportwagen Impressionen - VLN 2018 - Langstreckenmeisterschaft - Nürburgring-Nordschleife VLN 2018 im Live-Stream Das siebte Rennen hier live! Aston Martin Project 003 Aston Martin Project 003 Mittelmotor-Supersportler für 2021
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu
Promobil Elektromobilität 10 Elektrofahrzeuge für Camper E-Bike, E-Scooter, Segway & Co. Dethleffs Pulse I 7051 im Test Modernes Mobil mit netten Details
CARAVANING Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos