VW Golf GTI Edition 35 getunt

B&B-Golf mit bis zu 362 PS

B&B VW Golf GTI Edition 35, Foto: B&B 25 Bilder

VW hat zum 35. Geburtstag des Golf GTI ein Sondermodell mit 235 PS Leistung aufgelegt. Tuner B&B feiert mit und verpasst dem Kompaktsportler in mehreren Stufen bis zu 362 PS unter der Haube.

VW setzt beim VW Golf GTI Edition 35 auf einen modifizierten Motor aus dem VW Golf R, der im Jubiläums-GTI 235 PS und 300 Nm Drehmoment an die Vorderräder liefert. Damit soll der Golf in 6,6 Sekunden von null auf 100 km/h spurten und eine Höchstgeschwindigkeit von 247 km/h erreichen.

Tuner B&B aus Siegen legt im Edition 35 in vier Stufen Leistung nach. Mit einer geänderten Motorsteuerung und etwa mehr Ladedruck soll sich der Zweiliter-Vierzylinder bereits zu 280 PS und 375 Nm aufschwingen. Wer dafür 1.198 Euro investiert, darf sich über eine Höchstgeschwindigkeit von 260 km/h freuen. Wird der Ladedruck in Stufe 2 weiter erhöht, so klettern die Leistungsdaten auf 310 PS und 420 Nm. Der Preis bleibt gegenüber Stufe 1 unverändert bei 1.198 Euro, die Höchstgeschwindigkeit steigt allerdings auf 270 km/h.

Satte 326 PS und 450 Nm kitzelt B&B aus dem VW Golf GTI, wenn zusätzlich der Ansaugbereich, die Abgasführung und die Einspritzanlage modifiziert werden. In Rechnung stellt der Tuner dann allerdings bereits 2.798 Euro, die Höchstgeschwindigkeit legt abermals um zwei km/h auf 272 km/h zu.

Mit 362 PS bis zu 278 km/h schnell

Wer den vollen Kick will und bereit ist dafür 8.950 Euro auszugeben, der darf sich mit 362 PS und 510 Nm Drehmoment belohnen. Zu den bisherigen Maßnahmen mit einem Sportendschalldämpfer, und einem größeren Turbolader gedopt soll der VW Golf GTI Edition 35 dann bis zu 278 km/h schnell sein und in 4,7 Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigen.

Als vertrauensbildende Maßnahme offeriert B&B zudem eine Garantie auf auf Motor, Getriebe und Antrieb bis zu 3 Jahren /100.000 km ab 148 Euro im Jahr.

Ergänzt wird das Motortuning durch verschiedene Fahrwerksoptionen, die von einer Tieferlegung von 30 Millimetern für 298 Euro bis hin zu einem voll einstellbaren Gewindefahrwerk reichen. Auf Wunsch werden auch neue Stabilisatoren (ab 498 Euro) im GTI verbaut.

Mehr Stopp-Power versprechen spezielle 4- oder 6-Kolben Hochleistungsbremsanlagen, die ab 3.795 Euro angeboten werden. Leichtmetallfelgen in 19 oder 20 Zoll Durchmesser und ein umfangreiches Aerodynamikpaket runden das Tuningprogramm ab.

Neues Heft
Top Aktuell Brabus B25 A-Klasse (2019) Brabus A-Klasse B25 S A 250 mit 270 PS
Beliebte Artikel VW Golf GTI Edition 35, 
35 Jahre VW Golf GTI + Update VW feiert mit Jubiläums-GTI VW Golf GTI VW Golf GTI 35.com GTI-Sondermodell vom Tuner
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Nissan GT-R50 by Italdesign Nissan GT-R50 by Italdesign 990.000 Euro-Sportwagen zum 50ten Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Coupé, Exterieur Mercedes-AMG GT 4-Türer im Test Wie gut ist der Panamera-Rivale?
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507
Promobil Mitmachen und gewinnen Movera Cleanmaxx Handstaubsauger Ford Nugget Plus Ford Nugget Plus im Test Campervan mit Heck-Bad
CARAVANING Mitmachen und gewinnen Movera Cleanmaxx Handstaubsauger Campingplatz-Tipp Costa Verde Campingplatz-Tipp Portugal Orbitur-Camping Rio Alto