Wheelsandmore Tuning Aston Martin DBS Superleggera Miranda Media
Wheelsandmore Tuning Aston Martin DBS Superleggera
Wheelsandmore Tuning Aston Martin DBS Superleggera
Wheelsandmore Tuning Aston Martin DBS Superleggera
Wheelsandmore Tuning Aston Martin DBS Superleggera 8 Bilder

Wheelsandmore Aston Martin DBS Superleggera

830 PS für 4.990 Euro

Wheelsandmore setzt dem Aston-Topmodell eine Extra-Krone auf. Seine Majestät DBS Superleggera erhält mehr Power und Drehmoment. „Gran Leistung“ für den Gran Turismo.

Zugegeben, die Überschrift ist schon ein bisschen frech – im Kern der Sache aber nicht verkehrt. Für 4.990 Euro leistet ihr Aston Martin DBS Superleggera nach der Kraftkur bei Wheelsandmore 830 PS und wirft 1.030 Newtonmeter an die Hinterachse. Das setzt allerdings voraus, dass Sie die vorangehenden 725 PS und 900 Newtonmeter bereits mit 275.000 Euro beim Händler ausgelöst haben.

Wheelsandmore Tuning Aston Martin DBS Superleggera
Miranda Media
Das sind mal wirklich dicke Schlappen. Auf 22 Zoll spannen sich Pirelli-Reifen in den Dimensionen 265/30 (vorne) und 315/25 (hinten).

Leistung in zwei Varianten

Wie die Mehrleistung erzielt werden soll, dürfen Sie sich beim Tuner aus Baesweiler selbst aussuchen. Wahlweise per Chiptuning, für alle, die es „klassisch“ mögen, oder per Zusatzsteuergerät, das via Plug&Play installiert wird. Das Ergebnis bleibt gleich: 105 PS und 130 Newtonmeter spuckt der 5,2-Liter-V12-Biturbo extra aus. An der Höchstgeschwindigkeit von 340 km/h ändert das allerdings nichts. Wobei das selbst dem hartgesottensten Speed-Freak genügen dürfte. Wer noch schneller vorwärts kommen will, bucht sich ein Flugticket.

Wie der Name „Wheelsandmore“ ganz richtig vermuten lässt, packt die Tuning-Schmiede den DBS Superleggera auch auf neue Felgen. Und auf was für welche! Hinter der Bezeichnung F.I.W.E. verstecken sich gewaltige 22-Zoll-Walzen, die je nach Kundenwunsch in Oberfläche und Farbe variieren können. Drumherum spannen sich Pirelli-Pneus in den Dimensionen 265/30 vorne und 315/25 hinten. Wir sind das aufgemotzte Modell zwar noch nicht gefahren, die Serienversion allerdings schon – und das ist bereits ein besonderes Erlebnis. Wie sich das anfühlt, erfahren Sie im Video.

Aston Martin DBS Superleggera
Da zuckt die Hinterachse
6:35 Min.

Fazit

Bei automobilen Skulpturen wie dem Aston Martin DBS Superleggera muss man als Tuner immer sehr vorsichtig sein, um nicht versehentlich den Zorn der Ästhetik-Götter auf sich zu ziehen. Wheelsandmore machen hier einen guten, dezenten Job. Ob der ohnehin schon mächtige GT mehr Leistung braucht? Ach, warum eigentlich nicht?

Sportwagen Neuvorstellungen & Erlkönige Land Rover Defender in James Bond Keine Zeit zu sterben Keine Zeit zu sterben: Alle Autos bekannt James Bond fährt 2020 nicht nur Valhalla

Land Rover Defender kracht auch durch neuen James-Bond-Film.

Aston Martin DBS
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Aston Martin DBS
Mehr zum Thema Sportwagen
Mini John Cooper Works GP
Neuheiten
Erlkönig Wiesmann MF 6
Neuheiten
Fluchtwagen Top 5 Aufmacher
Bußgelder