Wolf Ford Focus ST

Tierisch stark

Foto: Wolf 4 Bilder

Ford-Spezialist Wolf sieht beim Focus Top-Modell ST noch Entwicklungspotenzial und bietet neben einer modifizierten Optik bis zu 300 PS unter der Haube an.

Der 2,5 Liter große Turbo-Fünfzylinder leistet bereits im Serienmodell 225 PS und stemmt 320 Nm. Nachdem Wolf Hand angelegt hat, beträgt die Spitzenleistung 275 PS. Das Drehmoment wächst auf 360 Nm. Der Preis für den Extra-Punch: 2.750 Euro. Noch mehr Power bietet die zunächst nur für den Export vorgesehene Leistungskur: hier werden zum Paketpreis von 3.950 Euro satte 300 PS und 386 Nm Drehmoment offeriert.

Noch in Vorbereitung befindet sich eine Sportauspuffanlage, die den Fünfzylinder auch akustisch ordentlich in Szene setzen soll. Bereits verfügbar sind die Karosseriebauteile, die den Sportgedanken des ST noch deutlicher nach außen tragen sollen. Eine Heckspoilerlippe zum Preis von 195 Euro und eine C-Säulen-Verkleidung zum Preis von 185 Euro wurden dem Kölner angepasst. Im Innenraum verbaut Wolf eine Fußstütze (95 Euro) sowie ein Pedalsatz aus Aluminium. Dazu gesellt sich noch ein Alu-Handbremshebel für 85 Euro.

Selbstverständlich braucht der Focus ST auch passendes Schuhwerk. 8x19 Zoll große Felgen mit Reifen der Dimension 245/30 sichern zum Komplettradsatz-Preis von 2.799 Euro den Straßenkontakt. Sportfedern senken den Focus für 168 Euro um 35 Millimeter ab.

Zur Tuner-Übersicht

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote