Works Tuning Kit für neuen Cooper S

Foto: BMW 3 Bilder

Auf dem Autosalon in Genf präsentiert Mini den "John Cooper Works Tuning Kit". Mit dem Kit wird die Leistung des 1,6-Liter Twin-Scroll-Turbomotors auf 192 PS gesteigert.

Das maximale Drehmoment erhöht sich um zehn Newtonmeter. Durch eine Overboost-Funktion lässt sich das Drehmoment beim starken Beschleunigen kurzfristig auf 270 Nm anheben. Die weiteren Merkmale des Tuning-Kit sind eine Sport-Abgasanlage und ein Sport-Luftfilter. Ab Mitte 2007 ist der Works-Kit für 1.690 Euro zu haben.

Natürlich lässt sich der Cooper mit weiteren Works-Zutaten aufrüsten. Ein Sportfahrwerk, gelochte Bremsscheiben für die Vorderachse sowie 18 Zoll-Leichtmetallräder sind ebenso erhältlich wie ein Bodykit, Sportsitze, ein Alcantara-Sportlenkrad und ein Dachspoiler mit Karbon-Oberfläche.

Ebenfalls in Genf zeigt Mini die neuen Basismotoren. Im Mini One kommt künftig ein 95 PS starker 1,4 Liter-Vierzylinder-Benziner mit vollvariabler Ventilsteuerung zum Einsatz. Im neuen Cooper D sitzt ein 1,6 Liter großer Turbodiesel mit 110 PS.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote