auto motor und sport Logo
6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW 535d gegen BMW 545i

Gerußt wie

Foto: spa 10 Bilder

Mit dem 272 PS starken Biturbo-V6 offeriert BMW im 535d den stärksten Seriendiesel der Welt. Ob der potente Selbstzünder in der Praxis hält, was die Papier-form verspricht, zeigt der Vergleich mit dem von einem V8-Benziner befeuerten 545i.

01.10.2004 Anja Wassertheurer Powered by

Mit dem 272 PS starken Biturbo-V6 offeriert BMW im 535d den stärksten Seriendiesel der Welt. Ob der potente Selbstzünder in der Praxis hält, was die Papier-form verspricht, zeigt der Vergleich mit dem von einem V8-Benziner befeuerten 545i

Rundenzeiten Kleiner Kurs Hockenheim

Dass Diesel-Modelle zuweilen die nominell stärksten Vertreter neuer Baureihen sind, ist nicht neu. So starteten sowohl der Seat Ibiza als auch der Einser BMW. Dass ein mit einem Selbstzünder bestücktes Auto seinem mit einem 61 PS stärkeren Benzinmotor versehenen Geschwisterteil auf dem Kleinen Kurs in Hockenheim den Rang abläuft, kommt hingegen einem Umsturz gleich. Mit 1.20,2 Sekunden nimmt der BMW 535d dem mit 1.20,5 Sekunden geringfügig langsamereren BMW 545i exakt drei Zehntel ab. Nicht viel zwar – aber immerhin. Grund für den Vorsprung ist das beim Diesel etwas stimmigere Zusammenspiel von Motor und Getriebe.

Auf den Punkt gebracht

Die Bombe ist geplatzt: Erstmals gewinnt eine Diesel-befeuerte Limousine den direkten Vergleich mit einem Benziner. Mit dem Ergebnis dieses Tests hat der BMW 535d nicht nur die Fortschritte der Diesel-Technologie eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Er räumt auch mit alten Vorurteilen auf.

Selbst bekennende Gegner der Heizöl-Fraktion werden nach der Probefahrt im 535d nur schwer Argumente gegen den Newcomer finden. Er ist sauber, leise, antritts- und durchzugsstark und zudem noch vergleichsweise preiswert. 10700 Euro Minderpreis gegenüber dem 333 PS starken BMW 545i mit 4,4-Liter-V8 sind durchaus eine Hausnummer.

Zumal der Diesel sich auf 100 Kilometern mit rund vier Litern weniger Kraftstoff begnügt als sein großer Bruder. Wer die sport auto-Wertung bei der Kaufentscheidung dennoch nicht außer Acht lassen mag, dem sei hier ausdrücklich dazu geraten. Schließlich verdankt der Benziner seinen Vorsprung hauptsächlich dem besseren Leistungsgewicht. Und das hängt in diesem Fall einzig an dem Mehr an Pferdestärken.

Technische Daten
BMW 535d
Grundpreis52.524 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe4841 x 1846 x 1468 mm
KofferraumvolumenVDA520 l
Hubraum / Motor2993 cm³ / 6-Zylinder
Leistung200 kW / 272 PS bei 4400 U/min
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Verbrauch8,0 l/100 km
TestverbrauchDiesel
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Anzeige
    BMW 540i xDrive, Frontansicht BMW 5er-Reihe ab 405 € im Monat Sixt Neuwagen: Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    BMW 5er BMW Bei Kauf bis zu 21,50% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

    Neues Heft
    sport auto 12/2017 - Heft - Cover
    Heft 12 / 2017 10. November 2017 148 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 4,50 € kaufen Artikel einzeln kaufen
    Gebrauchtwagen Angebote