ADAC Tunneltest 2015 Foto: ADAC

ADAC Tunneltest 2015

Bestes Ergebnis aller Zeiten

Der Automobilclub ADAC hat auch in 2015 wieder einen Tunneltest durchgeführt. Getestet wurden 20 Tunnel in fünf europäischen Ländern. Die Ergebnisse waren gut wie nie.

Von den 20 durch den ADAC untersuchten Tunnel erhielten 14 Bauwerke das Testurteil "sehr gut“, die anderen sechs Tunnel schnitten mit "gut“ ab.

ADAC Tunneltest 2015
Die Detailergebnisse des Tunneltest 2015.
Foto: ADAC
ADAC Tunneltest 2015
So sind Tunnel technisch aufgebaut.
Foto: ADAC

Kein Tunnel schlechter als "gut"

Als Klassenbester platzierte sich der 2002 eröffnete deutsche Tunnel Berg Bock auf der A 71 (Erfurt – Schweinfurt) bei Suhl. Nahezu gleichauf mit ebenfalls sehr guten Ergebnissen in allen Kategorien liegen in Deutschland die Tunnel Rennsteig (A 71 bei Zella-Mehlis) und Jagdberg (A 4 bei Jena), sowie in Österreich der Roppener Tunnel (A 12 bei Imst).

Die wenigsten Punkte im Test, dabei aber immer noch die Note "gut“, erzielte der Schweizer Gotthard-Tunnel auf der A 2 (Basel – Chiasso). Größtes Manko des mit fast 17 Kilometern längsten Tunnels im Test: Es gibt nur eine Röhre, die im Gegenverkehr betrieben wird.

Kritik gab es dennoch

Trotz des positiven Gesamtergebnisses haben die Tester des ADAC auch einzelne Mängel notiert. So waren bei der Hälfte der Tunnel die Wände nicht hell angestrichen. Bei einem Viertel gab es zumindest unter der Woche täglich Stau im Tunnel. Bei ebenso vielen funktionierte die Verständigung über die Notrufe wegen des nicht abgeschirmten Verkehrslärms nur schwer. Auch die oftmals zu kurze Einsatzdauer der Atemschutzgeräte für die Feuerwehr ist ein Problem.

Die Inspektion der 20 Tunnel fand zwischen dem 5. Februar und dem 6. März 2015 statt.

Zur Startseite
Lesen Sie auch
ADAC Tunneltest 2010, Richard Strauss, München
Mehr zum Thema ADAC
VW Passat Facelift 2020
Politik & Wirtschaft
Mazda 3 Skyactive G (2019), Karosserie, Exterior
Politik & Wirtschaft
ADAC Campingbus-Vergleich
Reifen