M People:

H&R Gewindefedern für den BMW M5 (F10)

H&R BMW M5 (F10) Foto: H&R 3 Bilder

„Wolf im Schafspelz“ trifft die Charaktereigenschaften des M5 (F10) nur unzureichend. Die nach außen vergleichsweise zurückhaltend auftretende Powerlimousine pulverisiert in Sachen Fahrdynamik, Beschleunigung und Zwischenspurt so ziemlich alles, was an vergleichbaren Fahrzeugkonzepten auf deutschen Straßen unterwegs ist. Letzte Ressourcen aktiviert H&R jetzt mit einem Satz Gewindefedern.

Denn „Da geht noch was“ befanden die Fahrwerksexperten von BMW-Motorsport-Technologiepartner H&R und legten los. Sorgfältig auf das Serienfahrwerk abgestimmt stehen die Schmiederäder nun zwischen 40 – 55 Millimeter vorne respektive 30 bis 50 Millimeter an der Hinterachse tiefer in den Radkästen. Die H&R Gewindefedern ermöglichen unter Beibehaltung der Serien-Dämpfer eine variabel einstellbare Fahrzeug- Tieferlegung ganz nach den Vorstellungen des Besitzers. Das sieht nicht nur gut aus, sondern fühlt sich auch gut an: Der tiefere Schwerpunkt und die H&R-typische Federcharakteristik machen sich fahrdynamisch durch noch mehr „Biss“ beim Einlenken bemerkbar ohne dabei auf den nötigen Fahrkomfort zu verzichten. Dabei muss die Elektronik des adaptiven Fahrwerks weder angepasst noch stillgelegt werden. Also das Beste aus zwei Welten, wenn man so will.

Für die millimetergenaue Ausrichtung von Serien- wie Nachrüsträdern an den Radhauskanten empfehlen die H&R Fahrwerksprofis „Trak+“-Spurverbreiterungen aus hochzugfestem Aluminium, die für einen weiteren Zuwachs der Performance wie auch der Optik sorgen. Teile-Gutachten zum problemlosen Eintrag in die Fahrzeugpapiere stehen bei H&R ebenso auf der Agenda wie „100% Made in Germany“!

Selbstredend finden sich darüber hinaus auch sportliche Fahrwerkskomponenten wie H&R Sportfedern für die sowie für viele weitere BMW-Modelle im H&R Programm.

H&R-Komponenten für den BMW M5 (F10) Typ 5L
nur für Fahrzeuge mit adaptiver Dämpfung, nicht für Competition

Gewindefedern
Artikel-Nr. 23014-2
Tieferlegung VA: ca. 40 – 55mm / HA ca. 30 – 50mm
UVP: 879,00 Euro inkl. MwSt.

Trak+ Spurverbreiterungen, silber eloxiert oder schwarz
Verbreiterung: 6mm bis 40mm (pro Achse)
UVP: ab 44,83 Euro inkl. MwSt.

www.h-r.com

Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 3/2019, Mercedes-Benz Vision Urbanetic Robotaxis von Daimler und Bosch Produktionsstart im Jahr 2021 03/2019, VW Golf Variant 1.5 TGI CNG Röntgenbild Neuer VW 1.5 TGI evo Golf Variant mit Erdgasmotor kostet 31.480 Euro
SUV Skoda Karoq Sportline Fahrbericht Skoda Karoq Sportline (2019) Mit 190 PS ein SPORT-Utility Vehicle? Fiat 500X 1.6 Multijet, Exterieur Fiat 500X 1.6 Multijet im Dauertest Kleiner Fiat-SUV mit Langzeitqualitäten?
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken