DB

Aus für Autoreisezug

Ende Oktober ist endgültig Schluss

Nachdem das Autoreisezug-Angebot der Bahn schon seit Jahren zurückgeschraubt wird, ist ab Oktober mit dem Transportservice endgültig Schluss.

Der letzte Autoreisezug soll am 30. Oktober 2016 in Lörrach starten und dann am 31. Oktober in den Bahnhof Hamburg-Altona enden. Neben der Strecke Hamburg - Lörrach wird in der Saison ohnehin nur noch die Destination Hamburg - München von Autoreisezugservice bedient.

Der grenzüberschreitende Autozugverkehr wurde bereits 2014 eingestellt. Früher konnten Urlauber ihr Auto noch per Bahn nach Narbonne oder Avignon in Frankreich, Alessandria, Verona oder Bozen in Italien, Siofok in Ungarn oder gar Thessaloniki in Griechenland transportieren lassen. Das Autoreisezuggeschäft galt aber schon seit jeher als defezitär. Jetzt zieht die Bahn die Reißleine.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Fernbus, Seitenansicht Ist der Bus die bessere Bahn? Fernbus contra Zug
Mehr zum Thema Autoreise
Tesla Model 3
Alternative Antriebe
Wohnmobil Crashtest Schweden Zentralamt fŸr Verkehrswesen Trafikverket 2019
Sicherheit
Unicat Expeditionsmobil MD72H auf Basis Lkw MAN TGS 6x6
Neuheiten