Autodieb mit Crashserie

Foto: dpa

Bei einer Unfallserie eines 17-Jähriger mit einem vermutlich gestohlenen Auto sind in Essen sieben Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Der junge Fahrer, der ohne Führerschein unterwegs war, lieferte sich am Sonntagabend (19.11.) eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Mit ihm im Auto saßen nach Behördenangaben drei Jugendliche.

Der 17-Jährige überfuhr nach Polizei-Darstellung zunächst eine rote Ampel und wurde daraufhin von einer Funkstreife verfolgt. Als er scharf bremste, sei der Polizeiwagen auf sein Auto aufgefahren. Die beiden Beamten zogen sich leichte Verletzungen zu. Der 17-Jährige fuhr weiter und kollidierte an der nächsten Kreuzung mit zwei Autos.

Dabei wurden fünf Menschen verletzt, zwei davon schwer. Unter den Schwerverletzten sei auch der Beifahrer des 17-Jährigen, hieß es. Der zweite Schwerverletzte stamme aus einem der anderen Autos. Der Unfallfahrer flüchtete den Angaben nach zu Fuß, stellte sich aber am späten Abend - begleitet von seinen Eltern - der Polizei. Vermutlich hatten die Jugendlichen das Auto, zumindest aber die Kennzeichen gestohlen.

Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Sixt Share Charsharing 2019 Künstliche Intelligenz berechnet Minutenpreis Carsharing-Dienst Sixt Share kostet individuell Jetpack Aviation Recreational Speeder Fliegendes Motorrad. Jetpack Aviation Recreational Speeder Fliegendes Motorrad wie in Star Wars
SUV BMW X3 M40i, Porsche Macan S, Exterieur Porsche Macan S und BMW X3 M40i im Test Kann der Porsche-SUV nach dem Facelift triumphieren? Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzerwagen mit bis zu 707 PS
Mittelklasse Erlkönig Mercedes C-Klasse Neue Mercedes C-Klasse (W206) Erstes Video der 5. Generation ab 2021 Kia Optima SW 1.6 T-GDI, Peugeot 508 SW PureTech 180, Exterieur Kia Optima SW gegen Peugeot 508 SW Schicke Mittelklasse-Kombis mit 180 PS im Duell
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken