Tesla Baby Model 3 Tesla
Tesla Hot Hatch
Tesla Retro-Sportler
Tesla Traktor
Tesla Utility 11 Bilder

Tesla unterhalb von Model 3 aus China

Ist das der Baby-Tesla?

Im Rahmen einer Übergabe-Zeremonie in der Gigafactory 3 im chinesischen Shanghai hat Tesla-Boss Elon Musk ein weiteres Tesla-Modell angekündigt.

Vor Mitarbeitern, Kunden und Medienvertretern erklärte er, nachdem er frenetisch wegen seiner Tanzeinlage gefeiert wurde, das amerikanische Unternehmen werde seine Investitionen in China erhöhen und in dem Land nicht nur das Modell 3 sowie das Model Y produzieren, sondern auch „zukünftige Modelle“.

Neuer Tesla so radikal wie der Cybertruck

In einem eigenen chinesischen Entwicklungs- und Designzentrum soll nach Aussage von Musk ein Elektroauto für den globalen Markt entworfen werden. „Es wird supercool, etwas Radikales wie den Cybertruck, dass die Welt zuvor nicht gesehen hat und direkt ins Herz geht“, erklärte der Tesla-Gründer sichtlich bewegt auf der Bühne. Weitere Details nannte er nicht, Gerüchten zufolge soll es sich um einen kleinen Tesla unterhalb des Model 3 handeln. Das wird befeuert von dem Bild eines kleine Teslas, was der Elektroautobauer in einem Wechat-Posting zeigt. Über das in China populäre Netzwerk hatte Tesla offizielle Stellenausschreibungen für das neue Design- und Entwicklungszentrum veröffentlicht. Inwieweit die Zeichnung schon ein konkretes Modell zeigt, ist unklar.

Tesla Baby Model 3
Tesla

In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen, welche 10 Modelle wir uns von Tesla wünschen.

Vorstellung: Tesla Cybertruck

Tesla Cybertruck
Tesla Cybertruck Tesla Cybertruck Tesla Cybertruck Tesla Cybertruck 22 Bilder

Die Gigafactory in Shanghai wurde in einer Rekordzeit von weniger als einem Jahr fertig gestellt. Es ist Teslas erste Produktionsstätte außerhalb der USA. Mit dem Werk will Tesla seinen Absatz auf dem größten Markt für Elektroautos deutlich steigern und gleichtzeitig Importzölle auf US-Autos umgehen. „Die chinesische Regierung und die Banken unterstützen Teslas Werk in Shanghai erheblich. China braucht Weltklasse-Elektrofahrzeuge, um den Kauf von umweltfreundlichen Autos zu fördern“, zitiert die South China Morning Post Gao Shen, einen in Shanghai ansässigen unabhängigen Analysten für den Fertigungssektor. Die Gigafactory wurde mit chinesischen Krediten in Höhe von umgerechnet 1,62 Milliarden US-Dollar realisiert. Bei vollem Ausbau des Werks sollen in der Gigafactory jährlich 500.000 Autos vom Band rollen – zunächst sind 250.000 Model 3 und Model Y geplant.

Umfrage

Welches Tesla-Modell wünschen Sie sich?
3725 Mal abgestimmt
Tesla Motorrad
Telsa Motorrad
Tesla Hot Hatch
Tesla „Hot Hatch“
Tesla Retro-Sportler
Tesla Retro-Sportler
Tesla Wohnmobil Vanlifer
Tesla Wohnmobil
Tesla Traktor
Tesla Traktor
Tesla Utility
Tesla Utility
Tesla Utility
Tesla Amphibien-Modell
Tesla Flugauto
Tesla Flugauto
Tesla E-Team
Tesla Model A
Tesla City-Bus
Tesla City-Bus

Fazit

Tesla-Boss Elon Musk lässt kaum eine Gelegenheit aus, mit kleinen Ankündigungen ein Maximum an Aufmerksamkeit zu erzeugen. Quasi in einem Nebensatz kündigt er nicht nur weitere Investitionen in China an, sondern auch noch ein neues Modell. Und schon steigt die Laune der Tesla-Fans und -Aktionäre. Umso verwunderlicher ist es da, wie ungelenk, ja schon fast unsicher und sichtlich bewegt der Tesla-Chef auf der Bühne agiert.

Verkehr Politik & Wirtschaft Nissan Leaf e+, Exterieur Nissan mit eigener Umweltprämie Bis zu 8.000 Euro für E-Auto

Die Japaner greifen der angekündigten Umweltprämie vor.

Tesla
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Tesla
Mehr zum Thema Elektroauto
Nissan Leaf e+, Exterieur
Politik & Wirtschaft
GM Elektro-Pickup
Politik & Wirtschaft
Audi E-Tron 55 Quattro Ölwechsel Bug
Alternative Antriebe