Biosprit

Fördergesetz gestoppt - Brüssel gegen Palmöl-Regelung

Foto: dpa

Die Entscheidung der großen Koalition über eine neue Förderung von Biokraftstoffen lässt weiter auf sich warten. Die zunächst für diesen Freitag geplante abschließende Lesung im Bundestag wurde kurzfristig abgesetzt, hieß es am Montag (10.2.) in Koalitionskreisen.

Der Umweltausschuss des Parlaments vertagte seine zunächst für diesen Mittwoch angesetzten Beratungen zu diesem Punkt. Dabei geht es um die Nachhaltigkeits-Kriterien, mit denen Soja- und Palmöl-Importe aus klimaschädlicher Produktion abgewehrt werden sollen.

Da dazu bisher nur ein Entwurf, aber noch keine verbindliche EU-Richtlinie vorliegt, hatte die Bundesregierung im nationalen Gesetzentwurf Palm- und Sojaöl für die Biosprit-Produktion vorübergehend bis zur Brüsseler Entscheidung ganz ausgeschlossen. Diese Regelung stellt laut Kommission jedoch eine Benachteiligung im Vergleich zu anderen Brennstoffen wie Raps zur Biospritproduktion dar, die nach den deutschen Gesetzesplänen nicht gesperrt werden. In dem der dpa vorliegenden Brief bittet die Kommission die deutschen Behörden, "die genannten Vorschriften zurückzunehmen, da sie, wie die Kommission (...) ausgeführt hat, im Widerspruch zu geplantem Europäischen Recht stehen".

Die Bundesregierung setzt nun zunächst auf die Richtlinien-Entscheidung Ende März in Brüssel, um die dann getroffene Regelung ins deutsche Gesetz zu schreiben. Für den Bundestag könnte es nach Expertenangaben dann vor der Bundestagswahl zeitlich eng werden. Spätestens am 24. April müsse das Gesetz dann durch den Bundestag, hieß es. Die Biosprit-Branche ist seit längerem in Wartestellung, weil in dem Gesetz auch die neue steuerliche Förderung geregelt ist.

Neuester Kommentar

Sehr gute Entscheidung, Biosprit heißt das die Lebensmittel als Spekulationsobjekt missbraucht wird.
Da werden die Amis aber nicht AMUSED sein, da können sie ihre Gen_Food Treibstoffe wieder in den Acker packen!!

Moto Fan 20. Mai 2016, 12:37 Uhr
Neues Heft
Top Aktuell Andreas Scheuer Verkehrsminister Andreas Scheuer Merkel verdonnert Scheuer zu Hardware-Nachrüstungen
Beliebte Artikel BMW X6 Hybrid Alternative Antriebe Konzept-Überblick Verschrottungsprämie Abwrackprämie Die Details zur Abwrackprämie
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus