CO2-Ausstoß

VW, BMW und Co. nicht im Plan

Foto: dpa

Nach einer Studie des Europäische Verband für Verkehr und Umwelt erfüllen nur drei Automarken in Europa die EU-Klimavorgabewerte. VW als Europas größte Automarke erreicht bei dieser Studie nur den 14. Platz.

Den Wolfsburgern gelang es den Durchschnittswert der CO2-Emmissionen 1997 von 170 g/km (Gramm pro Kilometer) im Jahre 2005 auf durchschnittlich 159 g/km zu senken. Die Vorgabe, die Emissonen um 22 g/km zu senken hat VW nicht erreicht.

Fiat top - Audi, Mercedes und Co. floppen

Bezogen auf die Verkaufszahlen erfüllt indes Renault (EU-Absatz 1.361.607 Fahrzeuge) als die Nummer 2 in Europa die Vorgaben. Die Franzosen erreichen das Ziel, ihren CO2-Ausstoß um 25 g/km zu reduzieren. Als einzige Marke in Europa kann sich Fiat rühmen, schon jetzt die für 2008 vereinbarten 140 g/km zu erreichen. Im Durchschnitt kamen die Italiener auf einen CO2-Ausstoß von 139 g/km und übertrafen damit die Vorgaben um 140 Prozent. Platz zwei geht an Citroen - der Hersteller erfüllt seine Vorgaben um 115 Prozent.

Alle Hersteller auf den letzten sieben Plätzen - angefangen bei VW über BMW, Audi, Volvo bis Nissan - verfehlen ihre eigenen Vorgabewerte um mehr als 50 Prozent (siehe Tabelle)

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote