ams Kongress 2019 Redner Dr. Dieter Zetsche A. Fischer

Daimler-Boss hört auf

BMW verabschiedet Zetsche in einem Video

Trotz großer Rivalität näherten sich BMW und Daimler in jüngster Vergangenheit immer mehr an. Zum Abschied des Daimler-Bosses veröffentlichen die Münchner nun ein emotionales Video.

So ähnlich läuft er wohl tatsächlich ab, der letzte Tag eines Firmenchefs. Hände werden geschüttelt, es gibt Applaus und Standing Ovations von der Belegschaft, letzte Selfies werden gemacht, die Zugangskarte wird abgegeben und bei der letzten Fahrt vom Firmengelände winken einem die Mitarbeiter noch einmal zu. So oder so ähnlich, wie es BMW in seinem Abschiedsfilm darstellt, dürfte der letzte reguläre Arbeitstag des Daimler-Vorstandsvorsitzenden Dieter Zetsche tatsächlich abgelaufen sein. Denn eins steht fest: Der Mann mit dem markanten Schnauzer war beliebt – Daimler-intern genauso wie außerhalb des Konzerns.

Doch so ein Abschiedsfilm braucht natürlich eine Pointe. Und es dürfte nicht allzu schwer zu erraten sein, was gegen Ende des Einminüters passiert, nachdem die Überschrift „Free at last“ eingeblendet wird. Emotional wird es trotzdem, denn ganz am Schluss finden die Münchner noch emotionale und respektvolle Worte. Aber sehen Sie selbst:

05/2019, Szene aus BMW-Abschiedsvideo für Dieter Zetsche
BMW-Abschiedsvideo für Dieter Zetsche
53 Sek.
Verkehr Politik & Wirtschaft Alfa Romeo Giulia 2.2 JTDm 16V, Diesel, Fahrbericht, 05/2016 FCA in der Krise, Geely interessiert Werden Alfa und Maserati chinesisch?

Geely scheint an der Übernahme von Alfa und Maserati interessiert zu sein

BMW
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über BMW