Elektroauto
Alles über den Zukunfts-Antrieb
Mercedes EQB Premiere 2021 Mercedes

Daimler: Ola Källenius kündigt Recyclingfabrik an

Wiederverwertung von Rohstoffen Daimler plant Recyclingfabrik

Daimler-Vorstand Ola Källenius hat den Bau einer neuen Recyclingfabrik angekündigt. Wertvolle Rohstoffe fließen somit zurück in den Produktionskreislauf.

Der Wandel vom Verbrennungsmotor zur Elektromobilität bringt auch Änderungen in den Kreislaufprozessen der Autohersteller. Die Wiederverwendung von Rohstoffen rückt verstärkt in den Fokus. Auch bei Daimler.

Auf einer Branchenkonferenz der Wirtschaftszeitung Handelsblatt hat Daimler-CEO Ola Källenius die Pläne zum Bau einer Recyclingfabrik verkündet. Hier sollen nicht nur Batteriezellen, sondern auch andere Materialien in Autos ausgebaut und dem Kreislauf zur Wiederverwendung zugeführt werden. Schon im Jahr 2023 könnte ein geplanter Standort für das Batterierecycling, der Medienberichten zufolge in Kuppenheim (Baden-Württemberg) eröffnet wird, mit der Arbeit beginnen.

Fazit

Mercedes-Benz ist auf dem Weg dazu, eine reine Elektromarke zu werden. Mit dem Wandel rückt auch das Recycling von Rohstoffen in den Fokus. Ein erster Standort soll 2023 eröffnet werden.

Mercedes
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Mercedes
Mehr zum Thema Elektroauto
Toyota BZ4X Elektro-SUV Serienversion
E-Auto
09/2019, Rivian Elektro-Transporter Amazon
Politik & Wirtschaft
Genesis GV90 Teaser
Neuheiten
Mehr anzeigen