Deutschland und Frankreich

Gemeinsame Teststrecke für autonomes Fahren

Car-to-X-Technologie, Verkehr, Grafik

Deutschland und Frankreich haben sich im Februar 2017 auf eine grenzüberschreitende Teststrecke für autonomes Fahren verständigt. Jetzt steigt auch Luxemburg ein.

Die Einrichtung des deutsch-französischen digitalen Testfelds hatten Bundesminister Alexander Dobrindt und sein französischer Amtskollege Alain Vidalies am Mittwoch (8.2.2017) vereinbart. Mit dem Testfeld soll das automatisierte Fahren im grenzüberschreitenden Realverkehr erprobt werden.

Grenzüberschreitende Systeme testen

Die Tests sollen bereits im ersten Quartal 2017 anlaufen. Das neue Testfeld führte ursprünglich vom saarländischen Merzig über Saarbrücken bis nach Metz in Frankreich. Mit dem Einstieg von Luxemburg bildet die neue Teststrecke einen Ring: Sie führt über Merzig und Saarbrücken in Deutschland, Metz in Frankreich und Bettemburg in Luxemburg.

Erprobt werden sollen unter anderem die grenzüberschreitende „car to car“- und „car to infrastructure“ Kommunikation via LTE/5G Mobilfunk, automatisiertes und vernetztes Überholen, Einfädeln, Bremsen, durchgängige Verkehrswarndienste sowie der grenzüberschreitende Betrieb des eCall-Notrufsystems. Das Bundesverkehrsministerium stellt rund 100 Millionen Euro bereit, um auf diesen Testfeldern konkrete Forschungsprojekte zu fördern.

Bislang werden die Techniken zum autonomen Fahren bereits auf einem Testfeld auf der Autobahn A9 in Bayern und in innerstädtischen Testfeldern in ganz Deutschland erprobt.

Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel 01/2017 BMW 5er  Personal CoPilot Merkels Mobilitätsausblick In 20 Jahren fahren wir nur noch autonom 01/2017 BMW 5er  Personal CoPilot Studie autonomes Fahren Reaktionszeit, wenn der Autopilot aussteigt
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen TTP Tuning Porsche Cayman GT4 Fahrbericht Sportscars & Tuning Umbruch in der Tuning-Branche Tuner in der WLTP-Falle Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS
SUV Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar
Oldtimer & Youngtimer 02/2019, 1987 Buick GNX Versteigerung Buick GNX von 1987 Coupé mit 8,5 Meilen für 177.000 Euro verkauft 04/2012, Mercedes G-Klasse Mercedes G-Klasse Historie 40 Jahre Mercedes G