Die Film-Autobahn

Foto: FTL

Waren Filmteams bei Stunt-Aufnahmen auf der Autobahn früher auf extra abgesperrte Autobahnabschnitte angewiesen, so können die TV-Macher jetzt auf eine speziell angelegte Film-Autobahn zurückgreifen.

Der 2,3 Kilometer lange Autobahnabschnitt mit zwei Wendeschleifen und einer Haltebucht entstand bei Aldenhoven nahe Aachen für 2,9 Millionen Euro auf einem verlassenen Zechengelände. Einziger Zweck der Strecke: Sie ist "Kulisse" für Filmaufnahmen und gewagte Stunts und damit Europas einziger Highway, der nicht dem alltäglichen Straßenverkehr dient. Selbstverständlich dürfen auch schon mal Oldtimer-Clubs oder Testfahrer die Beton-Bühne nutzen, die im Normalfall aber als Drehort für die TV-Serie "Alarm für Cobra 11" dient, beschreibt Volkmar Balensiefer, Geschäftsführer der Betreibergesellschaft FTL GmbH die Aufgabe der Film- und Test-Location.

Auf der Film-Autobahn können sich an jedem gewünschten Tag Filmbösewichter und Polizei wilde Verfolgungsjagden liefern, Autos wirkungsvoll in die Luft fliegen oder Helikopter starten und landen. Hierzu gebe es eine permanente Hubschrauber-Sondererlaubnis der Behörden, genauso wie für wilde Film-Ballereien - "denn jeder Schuss muss genehmigt werden", sagt Balensiefer.

Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 1/2019, Continental 5G V2X CES Vernetzter Verkehr Europa setzt auf WLAN statt 5G 3/2019, Mercedes-Benz Vision Urbanetic Robotaxis von Daimler und Bosch Produktionsstart im Jahr 2021
SUV Audi e-tron Sportback Genf 2019 Audi E-Tron Sportback (2019) im VIDEO Zweites E-Auto ist ein SUV-Coupé BMW X7 40i, Exterieur BMW X7 (2019) im Fahrbericht 2,4 Tonnen flott bewegt
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken