Diplomaten im Verkehr - Saudis größte Verkehrssünder

Die Verkehrssünden der Diplomaten

Diplomatenkennzeichen Foto: dpa 32 Bilder

Arabische und russische Diplomaten sind die größten Verkehrsrowdys unter den ausländischen Botschaftsangehörigen in Berlin. Sie kassierten 2009 die meisten Strafzettel. Auf Platz drei, vier und fünf folgten China, Ägypten und Frankreich.

Das geht aus einer am Donnerstag (10.6.) veröffentlichten Antwort der Innenverwaltung auf eine CDU-Anfrage hervor. Die Zahl der Verstöße pro Botschaft wurde nicht mitgeteilt.

Diplomaten sind gerne zu schnell unterwegs

Am häufigsten fallen Diplomaten demnach mit zu schnellem Fahren oder falschem Parken auf. Insgesamt sind in Berlin 3.048 Botschaftsautos angemeldet. Die Polizei stellte 8.610 Regelverstöße von Fahrzeugen mit Diplomatenkennzeichen fest. Die Behörden verhängten Bußgelder in Gesamthöhe von 180.010 Euro. Die Fahrer oder Fahrzeughalter brauchten die Bußen aber wegen ihrer diplomatischen Immunität nicht zu bezahlen.
 
Diplomaten-Autos waren in 39 Unfälle verwickelt. Bei elf Unfällen wurden Menschen verletzt. 25 Mal lag der Verdacht der Fahrerflucht vor.
 
Die Gesamtzahl der Verstöße hatte im Vorjahr 2008 mit 8.398 etwas niedriger gelegen. In den Jahren 2007 (12.025) und 2006 (10.179) gab es deutlich mehr Verstöße. Daraufhin hatte das Auswärtige Amt alle Botschaften schriftlich zur Einhaltung der Verkehrsregeln ermahnt. Zum Vergleich: Insgesamt wurden im vergangenen Jahr in Berlin 3,4 Millionen Strafzettel verteilt.
 
Die einzelnen Botschaften haben unterschiedlich viele Autos: Während etwa Großbritannien mit 55 Autos auskommt, braucht Russland 148 Wagen, Saudi-Arabien 101, die Vereinigten Arabischen Emirate 74 und die Türkei 88. Die USA haben 269 auf die Botschaft zugelassene Autos, der Tschad hat nur ein Fahrzeug in Berlin und die Dominikanische Republik keines.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote