Führerschein-Preise in Europa

Große Unterschiede

Foto: GIW

Bei der Führerschein-Ausbildung und den Prüfungsanforderungen zeigen sich innerhalb Europas extrem große Unterschiede. Das gilt allerdings auch für den Preis - die Spanne reicht von knapp 100 bis rund 3.000 Euro.

Mit Abstand am teuersten ist der Pkw-Führerschein in Norwegen. Rund 3.000 Euro müssen dort im Durchschnitt für den Erwerb der Fahrerlaubnis einkalkuliert werden. Dafür geniest die Ausbildung innerhalb von Europa einen sehr guten Ruf.

Auch in Deutschland und etwa den restlichen skandinavischen Ländern, wo der Führerschein für rund die Hälfte zu haben ist, bewegen sich die Anforderungen an die Prüflinge auf einem ähnlich hohen Niveau.

Führerschein-Prüfung nur dort, wo man lebt

Für einen Bruchteil der Kosten dürfen Fahranfänger hingegen im östlichen Teil Europas hinters Steuer. In Bulgarien etwa schlägt die Fahrerlaubnis nur mit 80 bis 100 Euro zu Buche. Von einer qualifizierten Fahrausbildung kann hier jedoch kaum mehr die Rede sein. Wer mit dem Gedanken spielt, aus Kostengründen seinen Führerschein im Ausland zu erwerben, handelt rechtswidrig. Die EU-Führerschein-Richtlinie schreibt vor, dass eine Fahrerlaubnis nur in dem Land erworben werden kann, in dem der Bewerber seinen Hauptwohnsitz und Lebensmittelpunkt hat. Sonst wird der Führerschein nicht anerkannt und es drohen Konsequenzen wie bei Fahren ohne Führerschein.


Pkw-Führerschein-Kosten in Europa

Land Durchschn. Preis
Belgien 600-1.200 EUR
Bulgarien 80-100 EUR
Dänemark 1.500 EUR
Deutschland 1.500 EUR
Estland 500 EUR
Finnland 1.200 EUR
Frankreich 1.200 EUR
Griechenland 750–1.000 EUR
Großbritannien 1.500 EUR
Irland 1.500 EUR
Island 1.500–1.800 EUR
Italien 700 EUR
Lettland 400 EUR
Niederlande 1.800 EUR
Norwegen 3.000 EUR
Österreich 1.200 EUR
Schweden 1.500-1.600 EUR
Spanien 1.000 EUR
Tschechien 250-300 EUR
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen MK Gypsy Cruiser Mercedes Sprinter Gypsy Cruiser (2019) Moderner Ausbau von gebrauchtem Kastenwagen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote