Führerscheinprüfungen 2012

Im Osten rasseln mehr durch

Führerschein bestanden Foto: Gina Sanders, Fotolia 19 Bilder

2012 sind in Deutschland die Führerscheinprüfungen um 2,2 Prozent zurückgegangen. Dies geht aus einer Mitteilung des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) in Flensburg hervor. Demnach hat es im vergangenen Jahr 3.089.605 Führerscheinprüfungen gegeben.

Bei der theoretischen Führerscheinprüfung „rasselten“ im Durchschnitt 28,9 Prozent der Prüflinge durch. In Sachsen-Anhalt , Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen lag die Durchfaller-Quote am höchsten. In Hessen, Schleswig-Holstein und Niedersachsen war die Erfolgsquote bei der theoretischen Prüfungen überdurchschnittlich (siehe Tabelle).

Die praktische Prüfung bestanden im Durchschnitt 26,0 Prozent nicht, Hamburg, Sachsen-Anhalt und Bremen lagen über dem Durchschnitt – in Hessen, Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein bestanden überdurchschnittlich viele Führerschein-Prüflinge die praktische Prüfung.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hymer B MC Frankia I 890 GD Bar Alle Integrierten 2019 8 Integrierte im Check
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote