G-Power BMW X5 M Typhoon G-Power
G-Power BMW X5 M Typhoon
G-Power BMW X5 M Typhoon
G-Power BMW X5 M Typhoon
G-Power BMW X5 M Typhoon
G-Power BMW X5 M Typhoon, Seitenschweller 19 Bilder

G-Power BMW X5 M Typhoon

Power-SUV mit 725 PS

G-Power hat für den BMW X5 M ein weiteres Bodykit aufgelegt. Als BMW X5 M Typhoon geht der bayerische SUV ordentlich in die Breite. Damit die Leistung mit der Optik Schritt halten kann, legt der Biturbo-V8 auf 725 PS zu.

Um dem BMW X5 M einen noch dominanteren Auftritt zu verleihen, hat Tuner G-Power dem Sport-SUV ein Widebody-Kit auf den Leib geschneidert. Zum Breitbaupaket zählen muskulöse Kotflügelverbreiterungen, mächtige Schürzen und kräftig ausgeformte Seitenschweller.

BMW X5 M Typhoon wird sieben Zentimeter breiter

Die Kotflügelverbreiterungen machen den G-Power um sieben Zentimeter breiter und schaffen Platz für Schmiederäder im Format 11x23 Zoll an der Vorderachse sowie 12x23 Zoll-Felgen an der Hinterachse. Die Reifen tragen rundum die Dimension 315/25. Für eine weiter verbesserte Fahrdynamik und eine optimierte Optik senken 30 Millimeter kürzere Sportfedern den G-Power-BMW ab.

Um den Breitbauspannungsbogen zwischen den Radhäusern weiterzuführen, sorgen neue Seitenschweller für den passenden Übergang. Zusätzlich tragen diese unten LED-Leuchten, die den Einstiegsbereich erhellen. Auf der Oberseite finden sich Edelstahleinlagen mit blau illuminiertem G-Power-Logo. Gesichtsbildend greift die neue Frontschürze in die X5-Grundstruktur ein. Durchzogen von mächtigen Lufteinlässen soll sie die Kühlluftzufuhr zu Motor und Bremsen verbessern sowie den Abtrieb an der Vorderachse erhöhen. Mehr Abtrieb soll auch die hintere Schürze mit ihrem integrierten Diffusor generieren. Zudem rahmt sie die Sportauspuffanlage ein. Ergänzend kommt an der Dachkante ein kleiner Spoiler zum Einsatz.

Unsichtbar, aber aerodynamisch effizient soll die vierteilige Unterbodenverkleidung ihren Dienst verrichten.

725 PS und bis über 1.000 Nm Drehmoment

Um die Kluft zwischen Sein und Schein nicht zu groß werden zu lassen, wurde von G-Power auch der 4,4-Liter-Biturbo-V8-Motor aufgerüstet. Ein neu programmiertes Kennfeld, eine Edelstahlsportauspuffanlage, neue Krümmer und optimierte Luftführungen lassen die Leistung des Achtenders um 170 PS auf 725 PS ansteigen. Das maximale Drehmoment wird mit Rücksicht auf das Seriengetriebe auf 890 Nm begrenzt. Wer zusätzlich in eine verstärkte Schaltbox investiert, darf auch über 1.000 Nm genießen.

Mit einer aufgehobenen Vmax-Begrenzung darf der G-Power X5 so in 4,2 Sekunden von Null auf 100 km/h spurten und deutlich über 300 km/h schnell rennen.

Aber auch an die inneren Werte hat G-Power beim X5 gedacht. Je nach Kundenwunsch werden Lederausstattungen, Carbonapplikationen, ein Sportlenkrad oder neue Instrumente montiert.

Doch so viel breit, edel und schnell hat seinen Preis. Das Karosseriekit wird von G-Power mit 12.185 Euro berechnet. Der 23 Zoll-Radsatz kostet 8.865 Euro und das Leistungsplus schlägt mit 18.000 Euro zu Buche.

Zur Startseite
Sportwagen Tuning G-Power BMW M5 Hurricane RR Die schnellste Limousine der Welt G-Power BMW M5 Hurricane RR

Tuner G-Power hat mit seinem BMW M5 Hurricane RR seinen eigenen...

BMW X5
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über BMW X5
Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
25 Jahre Land Rover Discovery, Discovery I/II
Mehr Oldtimer
MG ZS EV
E-Auto
Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC SUV und CoupŽ  2020 Facelift
Neuheiten