Gabriel

Mehr Bio-Sprit

Foto: dpa

Im Kampf gegen den Klimawandel will die Bundesregierung eine umfassende energiepolitische Strategie entwickeln. Dazu gehöre mehr Effizienz in den Bereichen Wärme, Strom und Kraftstoffe, sagte Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) am Mittwoch (20.9.) bei der internationalen Klimakonferenz des Energiekonzerns EnBW in Berlin.

So sollte der Biosprit-Anteil der Beimischung zu normalen Kraftstoffen von gerade beschlossenen 5,75 Prozent bis 2020 auf möglichst 15 Prozent erhöht werden, kündigte er zu Beginn des zweitägigen Kongresses an.

Ohne eine drastische Ausweitung der Biokraftstoff-Anteile seien die Selbstverpflichtungen der Automobilindustrie zur Senkung des Spritverbrauchs nicht einzuhalten, betonte Gabriel. Flankiert werden müsse die Biospritproduktion von international vereinbarten Standards für den Anbau biologischer Rohstoffe. "Sonst laufen Sie Gefahr, dass bei einer wachsenden Nachfrage bei Strom, Gas und Kraftstoffe irgendwann der Regenwald nicht mehr abgeholzt wird für Soja, sondern für Benzin oder so."

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote