47. deutscher Verkehrsgerichtstag

Beratung um Streckenradar und Atemalkohol-Analyse

Foto: dpa

Von Mittwoch (28.1) bis Freitag (30.1) berät der Verkehrsgerichtstag in Goslar. Die Themen: Strecken-Radar, Eingrenzung des Führerscheines auf bestimmte Zeit und Atemalkohol-Analyse.

Ein Strecken-Radar auf unfallträchtigen Autobahn-Abschnitten wird eines der zentralen Themen sein. Mit dieser Methode könnten Verkehrssünder erwischt werden, die sich sonst nur im Bereich stationärer Messanlagen an Geschwindigkeitsbegrenzungen halten, teilte die organisierende Deutsche Akademie für Verkehrswissenschaft mit. In Österreich und anderen Staaten ist diese Form der Tempoüberwachung bereits mit Erfolg erprobt worden. Zum Verkehrsgerichtstag kommen rund 1.500 Experten aus Ministerien, Verbänden und Hochschulen zusammen.
 

Führerschein auf Zeit

Für lebhafte Diskussionen dürfte in Goslar die Frage sorgen, ob Kraftfahrer künftig den Führerschein nur noch auf Zeit erhalten sollen. Nach der aktuellen Führerscheinrichtlinie der EU soll es ab dem Jahr 2013 besonders bei älteren Kraftfahrtern regelmäßig ärztliche Kontrollen zur Überprüfung der Fahrtüchtigkeit geben.

Die Fachleute wollen sich mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Fahrtüchtigkeit älterer Menschen befassen und erörtern, ob der deutsche Gesetzgeber die EU-Richtlinie überhaupt umsetzen muss.
 

Atemalkohol-Analyse

Ein weiteres Thema ist die Alkoholmessung bei Promillesündern. Dabei geht es vor allem um die Frage, ob die Atemalkohol-Analyse künftig auch als Beweismittel nicht nur in Bußgeld -, sondern auch in Strafverfahren gelten soll. Bislang ist dazu eine Blutprobe erforderlich. Außerdem wird über eine mögliche Reform der Flensburger Verkehrssünderdatei diskutiert.  

Fahrradverkehr

Erstmals seit vielen Jahren spielt auch das Thema Radfahrer beim Verkehrsgerichtstag eine Rolle. Die Fachleute wollen unter anderem darüber diskutieren, wie Radfahrer besser dazu bewegt werden können, sich an die Verkehrsregeln zu halten und wie der Fahrradverkehr sicherer werden kann.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Telefonieren, Cockpit, Handy Aktionstag Handy am Steuer Bundesweite Polizeikontrollen
Beliebte Artikel Auto-Kauf im Internet Ins Netz gegangen Andreas Scheuer Verkehrsminister Andreas Scheuer Kommen Hardware-Updates und Abwrackprämien?
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Erste Fahrt mit dem Japan-Sportwagen Ferrari Monza SP1 Ferrari Monza SP1 und Monza SP2 (F176) Limitierte Hardcore-Renner auf 812-Basis
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars