Gotthard-Tunnel

Zeitweise geschlossen

Foto: Gotthard-Tunnel

Im Schweizer Gotthard-Tunnel ruht auch 2008 mehrere Nächte lang der Verkehr wegen Wartungsarbeiten. Der wichtigste Straßentunnel der Schweiz auf der A 2 zwischen Göschenen und Airolo soll im März, Juni, Juli und September mehrmals nachts gesperrt werden.

Im März bleibt der Tunnel am 10./11. und am 11./12. jeweils von 22 bis 5 Uhr geschlossen. Kein Durchkommen ist ebenso vom 16./17., 18./19., 19./20. Juni und vom 23. bis 27. Juni sowie vom 30. Juni bis zum 4. Juli jeweils von 20 bis 5 Uhr.

Im September müssen die Autofahrer ganz genau planen, denn dann ist gleich in zwölf Nächten kein Weiterkommen mehr am Gotthard-Tunnel. Vom 8. bis 12., vom 15. bis 19. und vom 22. bis 26. September wird jeweils von 20 bis 5 Uhr in der Röhre gearbeitet.

Während der Nachtsperren können Autofahrer großräumig über die San-Bernardino-Route A 13 Chur - Bellinzona ausweichen. Der Gotthard-Pass als nächst gelegene Ausweichroute hat voraussichtlich bis Mitte/Ende Mai Wintersperre und steht daher nur Reisenden zur Verfügung, die von den Nachtsperren im Juni und September betroffen sind, meldet der ADAC.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Truma adv. Gasregler/-filter Truma Neuheiten Neue Gasregler und Gasfilter Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote