Gotthard-Tunnel

Zeitweise geschlossen

Foto: Gotthard-Tunnel

Im Schweizer Gotthard-Tunnel ruht auch 2008 mehrere Nächte lang der Verkehr wegen Wartungsarbeiten. Der wichtigste Straßentunnel der Schweiz auf der A 2 zwischen Göschenen und Airolo soll im März, Juni, Juli und September mehrmals nachts gesperrt werden.

Im März bleibt der Tunnel am 10./11. und am 11./12. jeweils von 22 bis 5 Uhr geschlossen. Kein Durchkommen ist ebenso vom 16./17., 18./19., 19./20. Juni und vom 23. bis 27. Juni sowie vom 30. Juni bis zum 4. Juli jeweils von 20 bis 5 Uhr.

Im September müssen die Autofahrer ganz genau planen, denn dann ist gleich in zwölf Nächten kein Weiterkommen mehr am Gotthard-Tunnel. Vom 8. bis 12., vom 15. bis 19. und vom 22. bis 26. September wird jeweils von 20 bis 5 Uhr in der Röhre gearbeitet.

Während der Nachtsperren können Autofahrer großräumig über die San-Bernardino-Route A 13 Chur - Bellinzona ausweichen. Der Gotthard-Pass als nächst gelegene Ausweichroute hat voraussichtlich bis Mitte/Ende Mai Wintersperre und steht daher nur Reisenden zur Verfügung, die von den Nachtsperren im Juni und September betroffen sind, meldet der ADAC.

Neues Heft
Top Aktuell 10/2018, UZE Mobility StreetScooter UZE Mobility Kostenloses Carsharing
Beliebte Artikel 11/2018, Auto-Abgase Innenstadt-Stau Auspuff Adobe Stock Bundesimmissions-Schutzgesetz Gesetzesänderung gegen Fahrverbote? 11/2018, Chevrolet Onix Top 12 Brasilien Bestseller, die hier keiner kennt
Anzeige
Sportwagen McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 800 PS im M5 sind möglich
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu