Grüner Pfeil für Radfahrer

Schneller abbiegen bei Rot

Verkehrszeichen Grüner Pfeil nur Radfahrer Foto: BASt/B. Jeske, Montage: ams

In neun Städten soll getestet werden, ob Radfahrer mit einem grünen Pfeil bei Rot schneller vorankommen. Das Pilotprojekt startet im Januar 2019.

An 40 Ampeln in neun Städten sollen Radfahrer ab Januar 2019 auch bei Rot abbiegen dürfen. Die dafür nötigen Schilder mit grünem Pfeil und dem Hinweis „nur Radverkehr“ sollen auf das Sonderrecht hinweisen. Den Versuch startet die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) in Bamberg, Darmstadt, Düsseldorf, Köln, Leipzig, München, Münster, Reutlingen und Stuttgart.

Im Lauf des Jahres 2019 soll dann mit Videobeobachtung ausgewertet werden, ob Radfahrer tatsächlich schneller vorankommen, erklärte die BASt. Im kommenden Jahr soll dann beschlossen werden, ob die Straßenverkehrsordnung geändert wird.

Der grüne Pfeil ist seit 1994 ein gültiges Verkehrszeichen in der Bundesrepublik Deutschland, es wurde schon 1978 in der DDR eingeführt.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Suzuki Jimny als Wohnmobil Verrückter Trend aus Japan Suzuki Jimny als Campingfahrzeug Hobby Vantana K60 Fs en vogue Seite Hobby Vantana K60 Fs-Veredelung Mit dem en vogue voll in Mode?
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote