Hamburg startet Restzeitampel

Foto: Hamburg

Hamburg hat in einem Pilotprojekt jetzt die erste Restzeitampel für Autos in Betrieb genommen. Eine entsprechende Fußgängerampel haben die Hanseaten schon seit geraumer Zeit in Betrieb.

Die Ampelanlage am Ballindamm in der Hamburger Innenstadt umfasst neben den Lichtsignalen auch Digitaluhren, die Autofahrern anzeigen, wie viele Sekunden es noch bis zum Umspringen auf Grün dauert, meldet das Nachrichtenmagazin "Spiegel".

Die Baubehörde der Hansestadt verspricht sich davon einen besseren Verkehrsfluss. Die Autofahrer könnten rechtzeitig den ersten Gang einlegen und schneller als bisher anfahren, sagte eine Sprecherin heute. So könnten bei unveränderter Länge der Grünphase mehr Autos die Kreuzung überqueren als bisher.

Zwei Restzeitampeln für Fußgänger sind in Hamburg schon seit längerem in Betrieb. Nach Behördenangaben sollen diese Anlagen verhindern, dass Fußgänger bei Rot loslaufen. Die noch verbleibende Wartezeit könne besser eingeschätzt werden.

Laut Baubehörde sind Restzeitampeln nur unwesentlich teurer als die bisherigen Anlagen. Die Idee stammt aus Asien, wo der Hamburger Bausenator Michael Freytag (CDU) auf die Restzeitampeln aufmerksam geworden war.

Neues Heft
Top Aktuell 11/2018, Chevrolet Onix Top 12 Brasilien Bestseller, die hier keiner kennt
Beliebte Artikel Feinstaubalarm Stuttgart Diesel-Fahrverbote in Innenstädten Auch in Essen und Gelsenkirchen Hornbach Ladesäulen Laden beim Einkaufen Diese Geschäfte haben Gratis-Strom
Anzeige
Sportwagen Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu