09/2016 Honda Civic Hatchback 16.9.2016 8.00 Uhr Sperrfrist Produktion Fertigung Swindon Honda

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Honda schließt Werk in Swindon: 3.500 Jobs fallen weg

Honda schließt Werk in Swindon 3.500 Jobs fallen in Großbritannien weg

Der japanische Autobauer Honda restrukturiert sein Automobilproduktions-Netzwerk. Die Japaner wollen sich mehr auf Elektromobilität fokusieren. Dabei bleibt das britische Werk in Swindon auf der Strecke.

Das britische Werk in Swindon, in dem der Civic für Europa produziert wird, soll im Jahr 2021 und damit am Ende des Produktionszyklus' des aktuellen Civic-Modells geschlossen werden. Teile der Civic-Produktion sollen nach japanischen Medienberichten nach Japan verlegt werden. Honda will dies entsprechenden Produktionsanlagen ins Werk Yorii, in der Präfektur Saitama umziehen. Am Standort Swindon werden derzeit etwa 150.000 Fahrzeuge pro Jahr hergestellt. Der Standort beschäftigt rund 3.500 Mitarbeiter. Hondas Europa-Hauptquartier soll aber weiter in Großbritannien verbleiben. Die Werkschließung soll nicht auf den Brext zurückzuführen sein.

Auch Türkei betroffen

Die global angelegte Restrukturierung des Produktionsnetzwerks hat auch Auswirkungen auf Hondas Automobil-Produktionsstätten in der Türkei. Dort produziert Honda derzeit etwa 38.000 Fahrzeuge der Honda Civic Limousine pro Jahr. Diese Produktion soll ebenfalls 2021 enden. Honda will am Standort aber weiter produzieren. Entsprechende Gespräche seien bereits angelaufen.

Neuzulassungen Großbritannien 2018: Das fahren die Brexit-Briten

Kia Sportage 185 ps EcoDynamics+ 2.0-litre diesel mild-hybrid
Kia
Kia Sportage 185 ps EcoDynamics+ 2.0-litre diesel mild-hybrid Ford Kuga 1.5 Ecoboost, Exterieur Mercedes A-Klasse W177 (2018) Fahrbericht Mini Facelift 2018 10 Bilder
Verkehr Politik & Wirtschaft Christian Lindner Bundesfinanzminister Elektroauto Förderung Ende Stopp EU-Plan „Fit for 55“ - Verbrenner-Aus ab 2035 Audi-Chef widerspricht Lindner bei Verbrenner-Verbot

Ab 2035 dürfen in der EU nur noch Autos ohne Verbrennungsmotoren verkauft...

Honda
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Honda