Land Rover Defender Bowler Bowler
Land Rover Bowler Rallye Defender
Land Rover Bowler Rallye Defender
Land Rover Bowler Rallye Defender
Land Rover Bowler Rallye Defender 22 Bilder

Jaguar Land Rover kauft Bowler

Jaguar Land Rover kauft Bowler Offroad-Spezialist komplett übernommen

Bowler gilt als Spezialist für Offroad-Rennversionen auf Land Rover-Basis. Jetzt hat der Autobauer Jaguar Land Rover Bowler übernommen.

Der Offroad-Spezialist Bowler aus Derbyshire verfügt über eine exzellente Expertise in den Bereichen Kleinserienfertigung und Langzeiterprobung von Teilen unter extremen Offroadbedingungen, erklärt Jaguar Land Rover die nun erfolgte Übernahme. Damit passe Bowler extrem gut zum Portfolio der Jaguar Land Rover-Abteilung SVO, die sich um besondere Modelle und Sonderanfertigungen kümmert. Bowler wird als vierter Geschäftsbereich in die Abteilung Special Vehicle Operations (SVO) integriert.

Jaguar Land Rover hat alle Unternehmensteile von Bowler komplett übernommen und will zudem die komplette Belegschaft weiter beschäftigen. Angaben zum Kaufpreis wurden nicht gemacht. Mit der Defender Challenge, einer von Bowler ausgerichteten Rennserie, waren beide Unternehmen bereits seit 2012 miteinander vernetzt. Von 2014 bis 2016 wurden auf Basis des Defenders zudem gemeinsam Rallye-Autos aufgelegt.

Was Jaguar Land Rover mit der Marke Bowler anfangen will, ist noch nicht bekannt. Gerüchte sprechen aber von zusätzlichen Offroad-Spezial-Sondermodellen, die das SVO-Angebot erweitern sollen.

Jaguar
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Jaguar