Audi, Kooperation mit Here Audi
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Kartendienst Here: Amazon und Microsoft klopfen an

Einstieg bei Kartendienst Here Amazon und Microsoft klopfen an

Ende 2015 haben Audi, Daimler und BMW den Kartendienst Here gekauft. Nun bringen sich Microsoft und Amazon für einen Einstieg in Stellung.

Um die Möglichkeiten des Kartendienstes Here vollumfänglich auszuschöpfen, brauchen die Konsortiumspartner Audi, Daimler und BMW künftig einen Cloud-Partner, der auch mit großen Datenmengen umgehen kann. Für diesen Part bringen sich derzeit Amazon und Microsoft in Stellung. Gespräche mit diesen Unternehmen hat jetzt Daimler-Entwicklungsvorstand Thomas Weber bestätigt.

Here braucht eine starke Cloud

Erst vor wenigen Tagen hatte Toyota angekündigt mit Microsoft beim Thema vernetztes Auto zusammenzuarbeiten. Für die vorausschauenden und intuitiven Dienste wollen die Japaner Microsofts Cloud-Plattform Azure nutzen. Aber auch Amazon, eigentlich bekannt für seinen Online-Versandhandel, kann eine starke Cloud-Computing-Sparte und die Hosted Services vorweisen.

Bislang sein nach Angaben von Weber aber noch keine Entscheidung gefallen. Im Laufe des Jahres könnte es aber soweit sein. Auch weitere Partner seinen dem Konsortium willkommen. Interesse bekundet haben beispielsweise Renault-Nissan und der Autozulieferer Continental.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Rosenbauer Tigon Feuerwehr Rosenbauer Tigon Offroad-Feuerwehrtruck mit Rallye-Chassis

Feuerwehrspezialist Rosenbauer stellt den Tigon vor. Das auf einem...

Mehr zum Thema Vernetztes Auto
Vanarama Apple Car Concept Rendering
Mobilitätsservices
Porsche Taycan Modelljahr 2021 Modellpflege
Alternative Antriebe
Moove_Walter-Glück-Leoni-EP84
Moove
Mehr anzeigen