KBA

Mängelquote sinkt

Foto: dpa

Von 13,1 Millionen bei Hauptuntersuchungen im ersten Halbjahr 2007 vorgeführten Fahrzeugen wurden an 47,1 Prozent Mängel festgestellt, meldet das KBA am Dienstag (2.10.) in Flensburg.

Durchschnittlich wies jedes Fahrzeug 2,46 Mängel auf. Mit erheblichen Mängeln behaftet waren 2.030.618 Fahrzeuge, was einem Rückgang von 5,5 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum aus dem Vorjahr ausmacht. Allerdings blieben fast sieben Millionen untersuchte Fahrzeuge mängelfrei (plus 1,5 Prozent), der Anteil der Fahrzeuge mit geringen Mängeln stieg um 0,7 Prozent. Als verkehrsunsicher beanstandet wurden knapp 7.000 Fahrzeuge (minus 4,9 Prozent). 75,1 Prozent der vorgeführten Krafträder waren ohne Beanstandungen und bekamen auf Anhieb die begehrte Plakette. Bei den Pkw waren 50,3 Prozent ohne Mängel, bei den Nutzfahrzeugen lag die Quote bei nur 42,7 Prozent.

Die häufigsten Beanstandungen gab es in den Bereichen Licht und Bremsen. Zudem stieg das Alter der vorgeführten Pkw weiter an. Rund 3,6 Millionen Autos waren zur Prüfung über neun Jahre alt (plus 6,7 Prozent).

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hobby Vantana K60 Fs en vogue Seite Hobby Vantana K60 Fs-Veredelung Mit dem en vogue voll in Mode? Hymer B MC Verkauf der Erwin Hymer Group Thor will nachverhandeln
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote