Leserwahl Best Cars 2019

Alle Sieger der Leserwahl

Best Cars 2019 Foto: AMS

Insgesamt 105.062 Leser haben 22 Modelle in elf Klassen bei den Best Cars 2019 zu strahlenden Siegern gewählt. Ein neues Modell konnte sich auf Anhieb gegen die Platzhirsche durchsetzen.

In dieser schnelllebigen Zeit, in der weder Ehepartner noch Parteien oder Marken mit ewiger Treue rechnen dürfen, sind auch Automodelle dem scheinbar allumfassenden Wandel unterworfen. Wer gestern noch ein Siegertyp war, kann heute schon vom Zeitgeist oder von einem stimmigeren Gesamtpaket überholt werden. Die Ergebnisse dieser Leserwahl zeigen die Einschätzung von über 100.000 Teilnehmern, die bestens informiert sind und sich intensiv mit dem Thema auseinandersetzen.

Leserwahl Best Cars 2019 - Die Ergebnisse der einzelnen Kategorien

Kategorie Kategorie
Minicars Luxusklasse
Kleinwagen Sportwagen
Kompaktklasse Cabrios
Mittelklasse Kompakte SUV/Geländewagen
Obere Mittelklasse Große SUV/Geländewagen
Vans Paul Pietsch Award

Schon bei der Frage „Welche Automarken liegen Ihrer Meinung nach im Trend?“ ist viel in Bewegung, vor allem nach unten. 18 Marken rutschten gegenüber 2018 ab, sechs blieben gleich, zwölf konnten sich verbessern. Während Tesla von Platz vier auf acht abstürzte und Jaguar aus den Top Ten fiel, kam VW mit stabilen Werten wieder rein. Alle anderen der zehn Bestplatzierten verloren Prozentpunkte, und Mercedes muss sich nun Rang eins mit BMW teilen.

Doch es gibt auch eine erstaunliche Kontinuität in den einzelnen Klassen, zumindest bei der Gesamtwertung. Da sind neun von elf Gewinnern die gleichen wie im Vorjahr, nur die renovierte Mercedes C-Klasse und der neue Audi Q3 konnten die bisherigen Favoriten von ihren Spitzenplätzen verdrängen. Ansonsten behaupten oft seit Generationen etablierte Lieblinge wie VW Polo, Golf und Multivan oder Porsche 911 und Mercedes G-Klasse ihr Revier.

Best Cars 2019 - Importwertung 6:18 Min.

Bewegung bei Importen

Etwas anders sieht es bei den Importen aus, wo sechs bereits bekannte Modelle ganz nach oben rückten. So schafften es Alpine A110 und Jaguar E-Pace im zweiten Anlauf ganz nach oben, während Aston Martin Rapide S, Mazda MX-5 und Renault Espace ihre Führungsposition zurückeroberten. Bei den Sportwagen sowie den großen SUV und Geländewagen sind die Favoriten weniger dominant als in anderen Kategorien, selbst der Anteil der Führenden bleibt hier unter zehn Prozent.

Gesamtwertung

Viermal VW, dreimal Porsche, einmal Audi: Der VW-Konzern gewinnt acht von elf Kategorien, Mercedes zwei und BMW eine, aber vier zweite Plätze. Von den Münchner Neuheiten schaffen es weder X2 und Z4 noch der X5 an die Spitze, und bei Audi gelingt nur dem Q3 der Sieg. A1 und A6 müssen sich mit Rang zwei begnügen.

Best Cars 2019 - Die Gewinner 7:55 Min.

Bei den Importen wurden in sechs von elf Klassen neue Sieger gekürt, die zum Teil schon früher mal auf Platz eins lagen. Mit Renault Zoe sowie Tesla Model 3 und Model S können sich drei Elektroautos unter den Top Five platzieren. Über 30 Prozent Anteil schaffen aber nur Abarth 595/695, Mini und Volvo S90/V90.

Trend-Umfrage

Die hier dargestellten Werte beruhen auf Angaben der Wahlteilnehmer zu der Frage: „Welche Automarken liegen Ihrer Meinung nach im Trend?“ Die Ziffern im Balken geben die Prozentzahl aller Teilnehmer an, die für diese Marke votiert haben. Die grünen Plus- und die roten Minuszahlen markieren die Veränderungen zum Vorjahr. Beachtenswert: Der letztjährige Newcomer Tesla verlor 12 Prozentpunkte und rutschte im zweiten Jahr von Rang vier auf acht.

Trend-Umfrage Best Cars 2019

Marke

Stimmanteil

Veränderung gegenüber 2018

BMW

73%

-1%

Mercedes

73%

-4%

Porsche

64%

-4%

Audi

61%

-4%

Volvo

61%

-3%

Skoda

60%

-5%

Mini

56%

-1%

Tesla

54%

-12%

Alfa Romeo

52%

-1%

Volkswagen

52%

0%

Jaguar

51%

-7%

Seat

50%

0%

Hyundai

46%

+6%

Land Rover

43%

-8%

Kia

41%

-3%

Ford

39%

+7%

Mazda

36%

0%

Dacia 

35%

+3%

Jeep

31%

+7%

Toyota

31%

0%

DS

30%

+9%

Opel

26%

-10%

Smart

26%

0%

Renault

24%

+4%

Peugeot

21%

-1%

Fiat

19%

-6%

Citroen

17%

+3%

Nissan

14%

0%

Lexus

13%

-5%

Honda

12%

-2%

Suzuki

11%

+3%

Infiniti

9%

-1%

Mitsubishi

8%

+2%

Cadillac

7%

+1%

Subaru

7%

+2%

Ssangyong

3%

+1%

Alle Top-5-Ergebnisse der einzelnen Klassen sehen Sie in der Fotoshow.

Best Cars 2018 Best Cars 2018 Best Cars 2018 Best Cars 2018 Best Cars 2018 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019 Best Cars 2019
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Interview, Jörg Rheinländer, Elektromobilität HUK-Vorstand Jörg Rheinländer im Interview Die E-Auto-Zukunft kann kommen Zusammenarbeit Mercedes und BMW Technische Kooperationen Wer mit wem in der Autoindustrie
SUV Cupra Terramar Cupra Terramar (2020) SUV-Coupé mit 300 PS 02/2019 Bentley Bentayga Speed Bentley Bentayga Speed Der schnellste SUV der Welt
Mittelklasse Aliexpress China Tuning am BMW 5er e39 2019 BMW 5er (e39) Tuning Made in China Was taugen Billig-Teile aus Fernost? Erlkönig Skoda Superb Skoda Superb Facelift (2019) Erstes Modell mit Hybrid-Antrieb
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote