Mittlerer Ring in München

Jetzt Blitzmeile Nr. 1 in Deutschland

Luise-Kiesselbach-Tunnel München Blitzer Foto: Mobil in Deutschland e.V. 5 Bilder

Am Samstag (25.7.2015) wurde in München auf dem Mittleren Ring der neue Luise-Kiesselbach-Tunnel freigegeben. Mit diesem gehen auch rund 30 neue Blitzer an den Start.

Damit ist nach Angaben des Automobilclubs "Mobil in Deutschland" der Mittlere Ring jetzt in Deutschland die Blitzmeile Nr. 1. In keiner anderen deutschen Stadt wird auf einer Straße jetzt so viel geblitzt wie aktuell am Mittleren Ring in München.

Am Mittleren Ring wurden in den vergangenen Jahren drei neue Tunnels in Betrieb genommen. Im Petueltunnel, der 2002 dem Verkehr übergeben wurde, gab es ursprünglich keine Blitzer. Die wurden aber 2014 nachgerüstet. Immerhin mit 2 Blitzern in jede Fahrtrichtung. Bei dem im Jahr 2009 dem Verkehr übergebenen Richard Strauß Tunnel verbaute man sofort 24 Blitzer. Die Krönung lieferte aber jetzt der Luise-Kiesselbach-Tunnel mit bis zu 30 Tempomessstellen.

"Mobil in Deutschland" kritisiert diese Totalüberwachung und sieht Autofahrer dem Generalverdacht des "Rasens“ ausgesetzt. Der Automobilclub fordert die umgehende Demontierung dieser überflüssigen Megablitzer.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar Carsten Breitfeld Byton-Vorstandsvorsitzender Carsten Breitfeld geht Chinesisches Elektroauto-Start-up verliert Mitgründer
SUV Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus Hozon U Elektro-SUV China Erster Check Hozon U Schafft es Chinas E-SUV zu uns?
Mittelklasse VW Passat Variant, Gebrauchtwagen-Check, asv2317 VW Passat Variant im Gebrauchtwagen-Check Auch als Gebrauchtwagen ein Publikumsliebling? Toyota Camry Hybrid (2019) Toyota Camry Hybrid (2019) Mittelklasse-Hybrid ab 39.990 Euro
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken