BMW X1 Facelift 2019 BMW

Neuzulassungen Baureihen Mai 2019

Die Tops und Flops der Marken

Bei jedem Hersteller gibt es Modelle, die Masse machen, und andere, die nur in kleinen Stückzahlen an den Mann gebracht werden können. Wir zeigen die Verkaufsstars und Zulassungszwerge der wichtigsten Hersteller des Monats Mai 2019.

BMW scheint mit dem kleinen SUV X1 alles richtig zu machen. Zuletzt spendierten die Bayern dem Modell ein kleines Facelift. Der Markt goutiert es, denn der X1 ist weiter der absolute Bestseller im Modellprogramm und lässt auch den neuen 3er deutlich hinter sich. X7 und Z4 haben sich bereits im Markt etabliert und verlassen ihre Zulassungsniederungen. Die rote Laterne bei den Münchnern geht so wieder den den Hybridsportwagen i8.

Beim Konkurrenten Audi verteidigt der eben aufgefrischte A4 seine Spitzenposition im eigenen Haus. Am anderen Ende der Verkaufshitparade dümpelt der Supersportwagen R8 herum, dem Audi-Chef Bram Schot bereits ein Produktionsende attestiert hat. Keine Bewegung gab es auch im Hause Mercedes. Zugpferd Nummer eins bleibt die C-Klasse, dem Feld hinterher fährt weiter der SL.

Mercedes SL Grand Edition (2019)
Daimler

SUV gehen nicht immer

Blicken wir auf Mazda. Hier hat es der CX-3 in einem ganz engen Rennen knapp vorbei am CX-5 geschafft. Der Mazda 6 bleibt dagegen der Ladenhüter bei den Japanern. Ford kann sich immer noch einen ganz starken Focus sowie einen starken Fiesta stützen. Große SUV scheinen aber nicht zu gehen, wie der Edge als Schlusslicht der Ford-Zulassungen zeigt. Man darf gespannt sein, wie sich hier der angekündigte Explorer schlagen wird.

Fiat verkauft hierzulande eigentlich nur Ducatos und 500er, wobei der Transporter den Kleinwagen deutlich schlägt. Bei Dacia scheint sich der Duster jetzt langfristig gegenüber dem Sandero als Bestseller durchgesetzt zu haben. Dauerhaftes Schlusslicht bleibt der Lodgy. Nahezu alle Baureihen auf niedrigstem Niveau bewegen sich im Lexus-Angebot. Hervorstechend ist nur der neue UX. Bei Nissan fokusiert sich alles auf den Qashqai, bei Kia fast alles auf den Ceed.

Marken mit Dominatoren

Viele starke Baureihen finden sich bei Peugeot. Hier liegen 308, 208 und 3008 nahezu gleichauf. Auch bei Renault geht es immer eng zu zwischen Captur und Clio. Im Hause Seat ist der Leon dagegen für seine Schwestermodelle unerreichbar. Gleiches gilt für den Octavia bei Skoda. Vom Golf bei VW wollen wir garnicht erst reden.

10/2019; Alfa Romeo Stelvio Modelljahr 2019
10/2019; Alfa Romeo Stelvio Modelljahr 2019 Alfa Romeo Giulietta Sport Audi A4 Avant 2.0 TDI, Exterieur Audi R8 Performance, Exterieur 68 Bilder
Verkehr Politik & Wirtschaft Daimler Schriftzug Logo BAIC steigt mit fünf Prozent ein Neuer Daimler-Investor

Bislang war BAIC nur Kooperationspartner, jetzt ist man Anteilseigner.

Mehr zum Thema Neuzulassungen
Politik & Wirtschaft
Jaguar XE Facelift 2019
Politik & Wirtschaft
Elon Musk
Politik & Wirtschaft