as0519, Fahrbericht, VW Golf GTI TCR, Exterieur Martin Meiners

Neuzulassungen Februar 2019

Die beliebtestens Autos Deutschlands

Das Gros der deutschen Neuwagenkäufer steht auf Modelle aus dem VW-Konzern, von Mercedes oder BMW. Wir haben für Sie die Februar-Bestseller in den Top 50 aufbereitet.

Spricht man in Deutschland von „dem“ Bestseller schlechthin, landet man seit Jahren immer wieder beim VW Golf, so auch im Februar 2019, wo der kompakte Wolfsburger erneut in einer eigenen Liga spielt. Auch auf den Rängen dahinter finden sich eigentlich immer wieder die gleichen Modelle. Im Februar holt sich der VW Tiguan wieder den zweiten Platz und verdrängt den Konzernbruder Polo auf die Drei.

Neuzulassungen 2015 Logo
Politik & Wirtschaft

Aufgerückt auf den vierten Rang zeigt sich der Ford Focus. Direkt dahinter platziert sich der Audi A3. Schon auf dem sechsten Rang steht der VW T-Roc, dessen Aufwärtstrend weiter anhält. Abgerutscht auf Rang 7 ist dagegen die Mercedes C-Klasse, die vom Opel Corsa vefolgt wird. Komplettiert werden die Top 10 im Februar von zwei weiteren VW-Konzernmodellen: Skoda Octavia und Audi A4.

Mit E-Klasse, B-Klasse, A-Klasse und GLC hat Mercedes gleich noch vier weitere Baureihen in den Top 25 am Start. BMW ist in den Top 50 mit 5er, 1er, 3er, 2er, X1 und X3 vertreten. Beliebt bei deutschen Kunden sind aber auch Hyundai-Modelle Die Koreaner konnten im Februar vier Baureihen (Tucson, Kona, i20 und i30) in den Top 50 platzieren – auch wenn diese sich nur zwischen den Rängen 45 und 49 bewegen. Bei Dacia schaffte es der Duster auf Rang 37 und damit weit vor den Sandero, der im Februar nur auf Platz 43 landete. Diesmal nicht vertreten in den Top 50 sind dagegen französische Autobauer mit ihren Modellen.

Kia Sportage, Mazda CX-5, Seat Ateca, Vergleichtest, ams052019
Kia Sportage, Mazda CX-5, Seat Ateca, Vergleichtest, ams052019 Hyundai i30 N-Line Hyundai i20 Facelift (2018) Kia Kona Elektro 50 Bilder

Neuzulassungen Top 50 Februar 2019

Platz Modell Neuzulassungen
1 VW GOLF 16.066
2 VW TIGUAN 6.345
3 VW POLO 5.749
4 FORD FOCUS 5.469
5 AUDI A3, S3, RS3 5.182
6 VW T-ROC 4.878
7 MERCEDES C-KLASSE 4.774
8 OPEL CORSA 4.691
9 SKODA OCTAVIA 4.293
10 AUDI A4, S4, RS4 3.951
11 FORD FIESTA 3.923
12 SKODA FABIA 3.847
13 AUDI A6, S6, RS6 3.641
14 VW TOURAN 3.518
15 MINI MINI 3.301
16 MERCEDES E-KLASSE 3.249
17 MERCEDES GLK, GLC 3.218
18 VW TRANSPORTER 3.210
19 OPEL ASTRA 3.013
20 FORD KUGA 2.827
21 VW PASSAT 2.821
22 VW CADDY 2.724
23 MERCEDES A-KLASSE 2.575
24 SKODA KAROQ 2.564
25 MERCEDES B-KLASSE 2.513
26 BMW 5ER 2.510
27 FIAT 500 2.433
28 BMW 1ER 2.427
29 BMW 3ER 2.374
30 VW UP 2.300
31 SMART FORTWO 2.221
32 SEAT LEON 2.208
33 BMW 2ER 2.207
34 OPEL ADAM 2.200
35 SEAT ATECA 2.183
36 OPEL GRANDLAND X 2.173
37 DACIA DUSTER 2.154
38 AUDI Q5 2.023
39 BMW X1 2.018
40 MITSUBISHI MIRAGE, SPACE STAR 2.002
41 BMW X3 1.951
42 SKODA KODIAQ 1.904
43 DACIA SANDERO 1.899
44 FORD ECOSPORT 1.871
45 HYUNDAI TUCSON 1.847
46 AUDI Q2 1.832
47 HYUNDAI KONA 1.799
48 HYUNDAI I 20 1.700
49 HYUNDAI I 30 1.700
50 MAZDA CX-5 1.672
Verkehr Politik & Wirtschaft CO2 Durchbruch bei Klimaschutzverhandlungen Das ändert sich für Autofahrer

Neues Klimaschutzpaket im Gesamtvolumen von mehr als 50 Milliarden Euro.

Mehr zum Thema Neuzulassungen
Ford Mustang Weltrekord Lommel Halde Neuzulassungen
Politik & Wirtschaft
Ferrari 458 Italia, Frontansicht
Politik & Wirtschaft
Hyundai Santa Fe 2.2 CrDi 4WD Premium, Skoda Kodiaq 2.0 TDI 4x4 Sportline, Exterieur
Politik & Wirtschaft