Auto Spanien Getty Images
Hyundai Tucson, Exterieur
Ford Focus ST
Renault Mégane, Exterieur
Toyota C-HR, Best Cars 2020, Kategorie I Kompakte SUV/Geländewagen 20 Bilder

Neuzulassungen Spanien 2020: Top 20

Neuzulassungen Spanien 2020 Vorne steht Seat? Von wegen!

Der spanische Automarkt tickt etwas anders als der deutsche. Wir haben die Neuzulassungen 2020 analysiert und daraus die Bestseller extrahiert. Und eines ist klar: Spanien ist nicht mehr nur Seat-Land.

Der spanische Neuwagenmarkt kannte seit 2012 nur eine Richtung – aufwärts. 2019 gab es den ersten Dämpfer. Im Land auf der iberischen Halbinsel wurden 1.302.963 Autos neu zugelassen, ein Minus von 2,4 Prozent zum Vorjahr. Im Corona-Jahr 2020 musste das Autoland einen noch heftigeren Verlust hinnehmen. 851.211 Pkw-Neuzulassungen bedeuten einen Rückgang um 32,3 Prozent. Seit 2014 wurden keine Verkäufe mehr unter einer Million Einheiten verzeichnet.

Neuzulassungen Spanien 2020
Anfac
Die Neuzulassungs-Quote spanischer Pkw im Jahresverlauf. Gut zu erkennen, die große Corona-Delle zwischen März und Juni 22020.


Diesel und Benziner auf absteigendem Ast

Immerhin konnten die Zulassungen im Dezember mit 105.841 auf dem Niveau von 2019 abschließen. Das lag sicher auch daran, dass der "Plan Renove" – eine staatliche Kaufförderung für Neu-Fahrzeuge – zum 31.12.2020 auslief. Trotzdem blieb die seit Mitte des Jahres mögliche Kaufprämie nahezu ungenutzt. Von den 250 Millionen Euro im Fördertopf wurden nur 50 Millionen abgerufen.

Neuzulassungen Spanien 2019

Opel Astra, Best Cars 2020, Kategorie C Kompaktklasse
Opel Astra, Best Cars 2020, Kategorie C Kompaktklasse Audi A1, Best Cars 2020, Kategorie B Kleinwagen Citroen C4 Cactus, Best Cars 2020, Kategorie C Kompaktklasse Skoda Fabia, Best Cars 2020, Kategorie B Kleinwagen 50 Bilder

Wie fast überall in Europa scheinen auch in Spanien die Boom-Zeiten des Diesels vorbei zu sein. Von knapp 50 Prozent Marktanteil im ersten Halbjahr 2017 blieben bereits 2018 lediglich 36,2 Prozent übrig. 2019 waren es nur noch 30,5 Prozent, das Berichtsjahr weist 27,7 Prozent aus. Auch die reinen Benziner lagen nicht mehr in der Gunst der Käufer. Von 68,2 Prozent ging deren Anteil auf 49,8 Prozent zurück. Alternative Antriebe scheinen in Spanien stattdessen eine größere Rolle zu spielen. Deren Marktanteil liegt bei 22,5 Prozent – wobei hier Elektroautos, Plugin-Hybride, Wasserstofffahrzeuge sowie Gas-Modelle eingerechnet werden.


Spanien ist Seat-Land

Marktführer in Spanien ist 2020 Seat. Die VW-Marke konnte sich die Spitze von Peugeot zurückerobern und liegt mit 68.721 Modellen nun vor Volkswagen mit 66.817 und Peugeot mit 65.697 Neuzulassungen.

Der absolute Bestseller in Spanien 2020 ist indes kein Seat. Stand 2019 an der Spitze noch der Leon, so muss sich der Spanier in 2020 dem Dacia Sandero geschlagen geben. Der Kompakte kann 24.035 Zulassungen auf sich vereinigen. Aber auf Platz zwei hält der Leon die spanische Flagge mit 23.582 Modellen hoch.

Neuzulassungen Spanien 2018

BMW 125i, Exterieur
BMW 125i, Exterieur Skoda Fabia Modelljahr 2017 Fiat 500X MY 2018 Audi S1 Sportback, Seitenansicht 50 Bilder


Rang drei geht wie 2019 an den Nissan Qashqai mit 19.818 Neuzulassungen. Übrigens, das erste Auto aus deutscher Produktion steht auf Platz 12 und heißt "VW Golf". Der Wolfsburger, 2019 noch in den Top 10, steht sogar hinter dem Hyundai Kona auf Platz 11 und konnte sich nur knapp dem Peugeot 308 erwehren.

Umfrage

5348 Mal abgestimmt
Haben Sie sich 2020 ein neues Auto gekauft
Ja, auch wegen der geringeren MwSt!
Nein, kein Geld!

Fazit

Spanien hat die Corona-Pandemie mit voller Wucht heimgesucht und dem Autoland einen historischen Absatz-Einbruch beschert. Auch die seit Mitte des Jahres üppige Abwrackprämie beim Neuwagenkauf hat nicht gezündet, der Topf blieb zum Auslaufen der Aktion Ende des Jahren prall gefüllt.

Mehr zum Thema Neuzulassungen
Honda E Advance, Mazda MX-30, Mini Cooper S E Trim L, Peugeot e-2008 Allure, Renault Zoe R135 50 Intens, Exterieur
Politik & Wirtschaft
EU-Neuzulassungen Europa Flagge Corona
Politik & Wirtschaft
Neuzulassungen Indien
Politik & Wirtschaft